Vereinsfahrt des TSC Gelnhausen

Gelnhausen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wie jedes Jahr fand am Fronleichnamswochenende die Ausbildungsfahrt des Tauchsportclubs (TSC) Gelnhausen e.V. zum Sundhäuser See in Nordhausen, Thüringen statt.

tauchsportvereinsfahrt.jpg

Bei größten Teils sehr gutem Wetter und tollen Tauchgängen war die Fahrt wie immer ein voller Erfolg. An Fronleichnam fuhren insgesamt über 40 Mitglieder*innen des TSC für das verlängerte Wochenende an den Sundhäuser See in Nordhausen. Dort wurde gemeinsam direkt am See gezeltet, um jederzeit mit kurzem Weg abtauchen zu können. Trotz häufig eher mäßig guter Sicht haben an dem Wochenende viele Taucher*innen die unterschiedlichsten Abzeichen beendet, wie z.B. den ersten international anerkannten Tauchschein CMAS* oder einen Fortbildungskurs zur Orientierung unter Wasser.

Am Samstagabend fand das schon fast traditionelle gemeinsame Grillen mit allen Anwesenden statt. Es gab Würstchen, Steaks, Grillkäse und Salate für alle. Was auch schon Tradition hat, ist die Taufe der neuen Taucher*innen, die am selben Abend nach dem gemeinsamen Essen stattfand. Dabei mussten die Tauchneulinge in ihrem Neoprenanzug und mit Flossen und Taucherbrille ausgestattet verschiedene Übungen machen, um Neptun und seine Seenixen, die von anderen Vereinsmitgliedern gespielt wurden, ihren Respekt zu beweisen. Wer nicht auf Neptun hört, bekommt Mehl und rohe Eier auf den Kopf und als Belohnung für gutes Benehmen bekommen die Taucher*innen Schlagsahne in den Mund gesprüht. Bei der Gelegenheit werden immer auch diejenigen Taucher*innen, die sich kleinere Vergehen wie z.B. das Aufwühlen von Sand unter Wasser zu Schulden haben kommen lassen, mit Kniebeugen und Liegestützen zurechtgewiesen. Um die „Zeremonie“ zu vollenden und den Dreck abzuwaschen geht es zum Schluss für alle Täuflinge zusammen mit Neptun und seinen Nixen in den See.

Die Taufe stellt stets für alle auf der Vereinsfahrt ein großes Highlight dar. Auch die Tauchneulinge, die die Taufe erdulden müssen, haben daran viel Spaß. Anschließend wurde noch gemütlich bei einem Lagerfeuer beisammengesessen, um das Tauchwochenende entspannt ausklingen zu lassen. Alle Anwesenden hatten sehr schöne Tauchgänge und viel Spaß, weshalb sich der ganze Verein schon auf die nächste Fahrt freut.

Informationen über den Verein und die Trainingszeiten sowie über die Möglichkeit des Schnuppertauchens finden Sie auf der Homepage http://www.tauchen-gelnhausen.de/.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner