Weihnachtspäckchenaktion nach Rumänien und Bulgarien

Gelnhausen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wo reisen sie denn eigentlich hin, die Weihnachtspäckchen, die der Gelnhäuser Verein Helping Hands e.V. jedes Jahr im "Weihnachtstransport" versendet?

weihnachsparumabi.jpg

Kommen die überhaupt an? Selbstverständlich kommen sie an – bei Kindern, Familien und älteren Menschen in rumänischen und bulgarischen Dörfern. Zum Beispiel Dorenia (alle Namen geändert) aus Sapte Noiembrie, Rumänien. Ihr Mann starb letztes Jahr an Krebs. Jetzt versucht sie, ihre fünf Kinder selbst zu ernähren, indem sie für Nachbarn kleine Jobs übernimmt. Ihr Jüngstes ist erst 2 Jahre alt. Oder Frau E. und Herr Z. in Sighişoara, Rumänien. Sie ist gelähmt, er leidet unter Demenz. Ihre Kinder kümmern sich nicht um sie. Die magere Rente reicht eigentlich nicht mal fürs Überlebenswichtige.

Oder auch Eldra aus Ţigmandru, Rumänien. Von ihren Eltern wurde sie ausgesetzt und heiratete mit 13. Jetzt ist sie 17 und ihr Sohn ist 4. Eine Tochter starb als Säugling; Eldra ist wieder schwanger. Sie wohnen bei der Schwiegerfamilie: 15 Personen in zwei kleinen Zimmern. Ihr Mann ist im Gefängnis. Diese Personen erhielten im vergangenen Dezember eins der 639 Päckchen aus dem Helping Hands Weihnachtstransport. Der Ausdruck der Freude auf den Gesichtern von Dorenia und ihren Kindern war unbeschreiblich! Frau E. und Herr Z. hätten sich nicht einmal die Hälfte des Päckcheninhaltes selbst leisten können. Und Eldra nahm ein paar der guten Dinge für ihren Mann ins Gefängnis mit. Welch eine Freude für das junge Mädchen und ihren Vierjährigen!

Auch in diesem Jahr entsendet Helping Hands einen Transport nach Bulgarien und Rumänien. Machen Sie mit? Zum Inhalt eines Päckchens gehört (bitte nicht von der Packliste abweichen!): 1kg Reis (kein Milchreis), 1kg Nudeln, 500g Kaffee (gemahlen und vakuumverpackt), 1 Tüte Gummibärchen, 3 Tafeln Schokolade (gerne größer als 100g), 2 Pakete Früchte- oder Kräutertee, 4 Röhrchen Vitamintabletten, 1 Shampoo, 2 Tuben Zahnpasta, 2 Zahnbürsten, 2 Stück Seife (bitte in Tütchen verpacken), 1 Deostift, 1 Handcreme, 10 Päckchen Taschentücher.

"Bitte helfen Sie uns mit einer Transportspende von 3 Euro. Sie können die Gegenstände in einer Tüte direkt bei Helping Hands e.V. abgeben (im Bürotrakt der Kirche des Nazareners Gelnhausen, Frankfurter Straße 16–18, 63571 Gelnhausen; Bürozeiten: MO, MI, DO, FR, 9:00–13:00) oder an einer der folgenden Sammelstellen in Gelnhausen: Teekörbchen (Ziegelhauspassage), Frau Wolles Strickeria (Hainstraße 8, 63517 Rodenbach); jeweils zu den Geschäftszeiten.
Päckchen werden bis zum 20. November in Empfang genommen. Nicht alle Päckchen werden mit einer Transportspende abgegeben. Trotzdem verschicken wir jedes Päckchen! Durch eine Spende mit dem Vermerk „Weihnachtstransport“ machen Sie das möglich (IBAN: DE56 5075 0094 0000 022394; BIC: HELADEF1GEL). Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website (www.helpinghandsev.org) oder rufen Sie uns an (06051 832892)", teilt der Verein mit.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner