Zentrales Krippenhaus nimmt Betrieb auf

Gelnhausen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Große Freude bei allen Beteiligten: Das zentrale Krippenhaus am Hallenbad in Gelnhausen hat seinen Betrieb wieder aufgenommen.

krippenhausgn.jpg

In den ersten Januartagen sind Sophia Büdel und ihr Team mitsamt Büros und Einrichtung aus den Raummodulen zurück ins Krippenhaus gezogen, am 6. Januar 2020 konnte der reguläre Betrieb wieder aufgenommen werden. Mit umgezogen ist auch Melanie Kroh,  Fachdienstleitung Kindertagespflege, die direkt im Krippenhaus  Anlaufstelle für Eltern ist, die auf der Suche nach einem Betreuungsplatz für ihre Kinder bei einer Tagesmutter sind.

„Wir freuen uns sehr, dass dieses moderne und den Bedürfnissen der Kinder angepasste Gebäude nun endlich dauerhaft mit Leben gefüllt wird“, sagte Bürgermeister Daniel Christian Glöckner (FDP) bei einem Besuch vor Ort. Kurz nach der Eröffnung des in Ständerbauweise errichteten Krippenhauses im September 2018 hatte ein Wasserschaden dafür gesorgt, dass der Betrieb wieder eingestellt und die Kinder übergangsweise in anderen Räumlichkeiten untergebracht werden mussten. Nach der aufwendigen Phase der Trocknung und des Rückbaus sowie dem fünf Monate andauernden Wiederaufbau herrscht nun wieder rege Betriebsamkeit in dem Gebäude.

Sechs Kinder wurden neu aufgenommen, die sich derzeit noch in der Eingewöhnungsphase befinden. Bis März werden alle 48 Plätze im zentralen Krippenhaus belegt sein. Entsprechend dem von den politischen Gremien 2019 verabschiedeten Kita-Masterplan,  wird die Stadt Gelnhausen die nun frei gewordenen Raummodule auf dem Parkplatz vor dem Krippenhaus weiterhin anmieten und dort zusätzliche Betreuungsplätze schaffen.

Foto: Freuen sich, dass der Betrieb im zentralen Krippenhaus am Hallenbad wieder aufgenommen wurde (von links): Melanie Kroh, Fachdienstleitung Kindertagespflege, Bürgermeister Daniel Chr. Glöckner, Einrichtungsleiterin Sophia Büdel, Architekt Georg Bechtold,  Heike Schmidt, Abteilungsleiterin Kinderbetreuung, Familie und Senioren sowie Peter Hartmannsberger und Peter Oberst vom Bauamt.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner