Weihnachtsfreude mit GEWEIH und Wichtelsack

Gelnhausen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Es ist frustrierend - für Planer und für Konsumenten gleichermaßen. Weihnachtsmarkt, Weihnachtserlebnisführung, Adventsführungen, Krippenausstellung – alles abgesagt.

geweihgelnh.jpg
geweihgelnh1.jpg
geweihgelnh2.jpg

Aufgeben? Für die Abteilung Kultur & Tourismus der Stadt Gelnhausen keine Option. Irgendetwas muss doch trotz Corona funktionieren!? Und es funktioniert: Mit freundlicher Genehmigung der Gelnhäuser Gästeführer*innen ließ das Team um Fachbereichsleiterin Simone Grünewald der Corona-Krise ein „GEWEIH“ entwachsen, die GElnhäuser WEIHnachtsapp. Mit ihr können in der Altstadt an verschiedenen Stationen die Videos von Weihnachtsführungen der vergangenen zehn Jahre abgerufen werden. Und damit nicht genug: zusätzlich gibt’s den Wichtelsack mit besonderem Inhalt: einem „Weihnachtsmarkt zum Mitnehmen“…

Seit über 25 Jahren stimmen die Erlebnisführungen am ersten Adventswochenende Tausende von Gelnhäuser*innen und Besucher*innen der Stadt auf die Weihnachtszeit ein. Im Corona-Jahr 2020 ist nun alles anders. „Wir haben es nicht übers Herz gebracht, unsere treuen Gäste einfach ohne den Zauber der Gelnhäuser Weihnacht zurückzulassen“, so Simone Grünewald stellvertretend für ihr Team. Auf der Suche nach alternativen Konzepten, die trotz Corona-Regeln funktionieren könnten, entwickelte sich die Idee der digitalen Weihnachtsführung. Natürlich funktionierte diese nur mit der Zustimmung der Gelnhäuser Gästeführer*innen. „Für diese Unterstützung bedanken wir uns ganz herzlich. So können wir den Fans unserer Weihnachtsführungen in diesen schwierigen Zeiten doch noch ein besonderes Erlebnis in der Adventszeit bieten“, freuen sich Bürgermeister Daniel Christian Glöckner und Simone Grünewald über das Gelingen des Projektes. Für die App GElnhäuser WEIHnacht – kurz: GEWEIH - wurden Videos aller Weihnachtsführungen ab 2011 gesichtet und auf ihre Eignung für die virtuelle Zeitreise per Handy oder Tablet geprüft. So werden über 120 Videos an 27 Orten in der Stadt abrufbar sein. Mit ihren eigenen mobilen Endgeräten können Nutzer*innen so auf eigene Faust die Spielorte der Weihnachtsführungen der letzten Jahre besuchen und dort die Szenen in Form von kleinen Videoclips kostenlos anschauen. Entwickelt wurde die App mit IT-Fachmann Andreas Trobitius von der regionalen Firma Nemorino, um die technische Umsetzung hat sich Kultourismus-Mitarbeiterin Eva Kessler gekümmert. „Die App ist am ersten Adventswochenende gestartet und gleich über 140mal heruntergeladen worden“, freut sich Eva Kessler über einen guten Start. Sie hebt noch einmal besonders hervor, dass die App nur vor Ort in der weihnachtlich geschmückten Altstadt funktioniert und die Nutzer*innen die Videos nicht auf dem heimischen Sofa abrufen können. Alle Informationen zur App, die vom Main-Kinzig-Kreis gefördert wurde, gibt es unter www.gelnhausen.de/geweih . Aufgrund technischer Probleme ist GEWEIH zurzeit nur im Google-Playstore verfügbar, an einer Lösung für Apple wird gearbeitet.

Weil es 2020 auch keinen Weihnachtsmarkt in Gelnhausen gibt, hat das Team des Fachbereichs Kultur & Tourismus noch einen Weihnachtsmarkt im Wichtelsack „to go“ kreiert. Leckere Plätzchen, eine Gelnhäuser Weihnachtsmarkttasse, ein Holzanhänger, der die Marienkirche zeigt, eine nostalgische Weihnachtsgrußkarte, Erdnüsse, der „Nikolaus Verschenktee“ (Grün- und Schwarztee Geschmacksrichtung Apfel-Mandel-Zimt) und passend zur App der „Wichtel App-ler“, ein leckerer Bratapfellikör, sorgen für Weihnachtsfreude zum Mitnehmen. Natürlich bereichert dieser Wichtelsack nicht nur die GEWEIH-Tour durch die Altstadt, sondern eignet sich auch als „App-Sacker“ nach einem Besuch der Stadt, zum Verschenken oder einfach so zum mobilen Genießen oder vorm Kamin oder…. Der Weihnachtsmarkt im Wichtelsack kostet pro Stück 14,95 Euro. Den Jutesack mit dem Logo der Gelnhäuser Weihnacht gibt es auch ohne Inhalt zum Preis von je drei Euro. Erhältlich ist der Wichtelsack in der Tourist-Info Montag bis Freitag von 10 Uhr bis 16.30 Uhr, Samstag und Sonntag an den Adventswochenenden von 14 bis 16 Uhr.

Foto: Weihnachtsmarkt zum Mitnehmen: Den Wichtelsack mit dekorativem und leckerem Inhalt gibt es in der Tourist-Info.

Foto: Die Wichtel haben die GEWEIH-App schon ausprobiert. Sie kann ab sofort heruntergeladen werden, das Ansehen der Videos ist aber nur vor Ort in der Altstadt möglich.

Foto: Benutzeroberfläche der App.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!