Explosionsgefahr nach tödlichem Flugzeugabsturz: Bahnstrecke in Gelnhausen gesperrt

Gelnhausen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Beim Absturz eines Kleinflugzeuges sind am Dienstagnachmittag in Gelnhausen zwei Menschen ums Leben gekommen. Das Flugzeug schlug direkt neben einer Landesstraße ein. Die Bergung wird bis in die Abendstunden dauern.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuell wird davon ausgegangen, dass das Flugzeug beim Landeanflug frontal in die Böschung krachte. Die beiden Insassen, zwei Männer aus Gelnhausen, waren vermutlich sofort tot. Die Unfallstelle wurde von der Polizei weiträumig abgesperrt, da zunächst ein Sprengstoffexperte des Hessischen Landeskriminalamtes eine Kapsel im Flugzeug entschärft muss, die bei einem Absurz dieses Ultraleichtflugzeuges den Rettungsfallschirm auslösen soll. Daher wurde ab 16.20 Uhr auch die naheliegende Bahnstrecke Frankfurt - Fulda gesperrt.

Sobald neue Erkenntnisse vorliegen, wird nachberichtet (hier weiterlesen)



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2