A66/Gelnhausen: Pkw zwischen Lkw und Fahrbahnbegrenzung eingeklemmt

Gelnhausen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Gegen kurz nach halb zehn wurde die Freiwillige Feuerwehr Gelnhausen, Wachbereich West (Hailer und Meerholz), am Montag zusammen mit dem Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall auf die A66, zwischen den Anschlussstellen Gelnhausen-West und Ost, alarmiert. Gemeldet war ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Ein Kleinwagen war kurz hinter der Auffahrt Gelnhausen-West zwischen einem LKW-Auflieger und der Fahrbahnbegrenzung eingeklemmt worden.



plkwklemgnwest_az.jpg

plkwklemgnwest_az1.jpg

Der leichtverletzte Fahrzeuginsassin wurde dabei in ihrem Fahrzeug eingeschlossen. Die Freiwillige Feuerwehr Gelnhausen-West unterstützte die Rettung der Person aus dem Fahrzeug und sicherte die Unfallstelle ab. Die Standspur und der rechte Fahrstreifen mussten für die Dauer des Einsatzes gesperrt werden, wie auch die Autobahnauffahrt Gelnhausen-West in Richtung Fulda.

Aufgrund des Unfalls und einer Tagesbaustelle im gleichen Abschnitt bildete sich ein kilometerlanger Rückstau. Insgesamt waren neben Polizei und Rettungsdienst rund 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr Gelnhausen-West, inkl. der Stadtbrandinspektion mit insgesamt 8 Fahrzeugen vor Ort.

Text und Fotos: Freiwillige Feuerwehr Gelnhausen-West


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2