Aus diesem Anlass laden die Stadt Gelnhausen und das Verschwisterungskomitee Clamecy-Gelnhausen-Marling alle Mitbürger:innen zur einer kleinen Friedens- und Gedenkveranstaltung ein.

„In einer Zeit, in der Populismus, Fremdenhass und Antisemitismus wieder Raum in der Gesellschaft einnehmen, ist es wichtig, ein Zeichen für die Demokratie zu setzen. Demokratie ist ein fragiles Konstrukt, das man schnell zerstören kann. Dieser 77. Jahrestag wird leider von dem Krieg in der Ukraine überschattet. Eigentlich ist niemandem zum Feiern zumute, aber wir sollten nicht aufhören, uns für Frieden, Freiheit und Demokratie in Europa und in der ganzen Welt einsetzen“, ermuntern Bürgermeister Daniel Christian Glöckner und Maryline Lenhard, Vorsitzende des Verschwisterungskomitees, zur Teilnahme an der Gedenkfeier. Es besteht die Möglichkeit, bei Getränken und Fingerfood gemeinsam ein paar gesellige Stunden zu verbringen und ins Gespräch zu kommen. Die Gedenkfeier findet am Sonntag, 8. Mai 2022, im Museumshof (Hof der ehemaligen Augustaschule) in Gelnhausen statt. Beginn ist um 11.30 Uhr.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2