joggathongn az

Und zwar am Himmelfahrtstag, Donnerstag, 26. Mai 2022. Die Idee ist, den Joggathon als Hybridveranstaltung durchzuführen. Geplant ist eine Andacht zum Himmelfahrtstag um 10.00 Uhr auf der Kreissportanlage. Ab 11.00 Uhr wird eine Stunde für den guten Zweck gelaufen. Und ab 12.00 Uhr gibt es heiße Würstchen. Diese Variante des Joggathon bietet endlich wieder die Gelegenheit, gemeinsam zu laufen und Gemeinschaft zu erleben.

Die zweite Variante ist, dass man alleine, zu zweit oder als Familie in der Zeit vom 23. – 29. Mai 2022 eine Stunde läuft und die erlaufene Distanz und das erlaufene Geld den Organisatoren meldet.

Der Gute Zweck in diesem Jahr ist die Unterstützung zum Kauf von Generatoren für die Ukraine. Damit sollen Projekte unterstützt werden, die in Gebieten geplant sind, die noch vom Stromnetz abgeschnitten sind.

WER DARF TEILNEHMEN?

Jeder. Alleine, zu zweit oder als Familie. Das Tempo bestimmt jeder selbst: Rennen, joggen, Nordic Walking, wandern ... eine Stunde lang. Wichtig ist, dass sich jeder Läufer vor dem Lauf Sponsoren suchst.

WAS SIND „SPONSOREN“?

Sponsoren sind Freunde, Bekannte, Verwandte usw., die dir pauschal für den ganzen Lauf oder pro Kilometer (unser Vorschlag: 2,50 Euro/km pro Sponsor) einen gewissen Geldbetrag zusagen, der dem Joggathonprojekt zugutekommt.

WAS PASSIERT HINTERHER?

Nach dem Lauf können Läuferinnen und Läufer die erlaufene Gesamtkilometerzahl

und -spendenhöhe per Mail mitteilen. Die Sponsoren überweisen ihre Beiträge dann an die Kirche des Nazareners:

IBAN: DE09 5075 0094 0000 0276 05

Verwendungszweck: Joggathon (für eine Spendenquittung wird bei der Überweisung die Adresse benötigt).

UND NUN?

Melde dich mit deinem Namen und Alter per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2