Kinzigbrücke in Gelnhausen: Frau von Bügeleisen fast erschlagen

Gelnhausen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Durch ein aufgewirbeltes Bügeleisen ist am frühen Dienstagnachmittag in der Straße "Am Ziegelturm" in Gelnhausen eine 43 Jahre alte Fußgängerin verletzt worden. Ursache für das "fliegende" Haushaltsgerät waren offenbar Mäharbeiten im Uferbereich der Kinzig.

Ein privater Dienstleistungsbetrieb hatte gegen 12.30 Uhr mit einem Mähfahrzeug eine Böschung geschnitten; dabei wurde das im Gras liegende und offenbar regelwidrig entsorgte Bügeleisen aufgewirbelt, wobei es offensichtlich so unglücklich durch die Luft flog, dass es die Frau aus Gründau am Rücken traf, als sie gerade Mittagspause machte und über die Brücke lief.

Sie kam mit Verdacht auf eine Schulterblatt-Fraktur in ein Krankenhaus. Die Polizei hat den Vorfall vor Ort aufgenommen.

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2