Sommerfest im Kreisruheheim Gelnhausen

Bewohner Helmut Menz tanzt mit seiner Tochter.

Gelnhausen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zum Sommerfest des Kreisruheheim Gelnhausen begrüßte Einrichtungsleiter Daniel Pfeifer Bewohner*innen und ihre Angehörigen der Gelnhäuser Einrichtung der Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises (APZ-MKK).

Anlässlich des Festes hatten die Betreuungskräfte Sigrid Castellanos und Judith Stuckenschmidt mit interessierten Bewohner*innen einen Sitztanz eingeübt. Stolz eröffneten die Tänzerinnen mit ihrem Auftritt die Feier. Beschwingt bewegten sie sich im Takt der Musik und präsentierten dem Publikum ihre einstudierte Choreographie. Nach dem gelungenen Auftakt lauschten die Teilnehmenden anschließend Entertainer Bernhard Schatton, der virtuos mit seinem Saxophon umzugehen wusste und es verstand, gute Stimmung zu verbreiten. Bei Kaffee und Kuchen kamen die Gäste miteinander ins Gespräch und ließen sich auch die Würstchen schmecken, die Einrichtungsleiter Pfeifer persönlich am Grill zubereitet hatte. „Es muss keiner heute hungrig nach Hause gehen“, versprach Pfeifer den Gästen, die noch bis in den Abend hinein gemütlich beisammensaßen.

sommerfetkreisruhegnaz

Bewohner Helmut Menz tanzt mit seiner Tochter.

sommerfetkreisruhegnaz1

Bernhard Schatton am Saxophon.

sommerfetkreisruhegnaz2

Ehrenamtliche Christina Spahn umarmt Bewohnerin Ottilie Ditzel.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2