Energie liegt in der Luft

Gelnhausen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Gelnhausen ist seit April 2021 auf Initiative der People for Future Gelnhausen beim Wattbewerb angemeldet, dem deutschlandweiten Städtewettbewerb, der mit einer Verdoppelung der installierten Pro-Kopf-Photovoltaikleistung gewonnen wird.

„Eine unserer damals vorgeschlagenen Maßnahmen sind die „100 € von der Stadt für die ersten 100 Watt“, die insbesondere auf die Förderung von sogenannten Balkonkraftwerken abzielt. Dabei handelt es sich um ein oder zwei Photovoltaikmodule, die über einen Wechselrichter und Schuko- oder Wielandstecker an eine ganz normale Steckdose angeschlossen werden können. Damit können bis zu 600 Watt Strom auf dem eigenen Balkon, Terrasse, Kleindach oder Garten erzeugt werden. Diese Anlagen sind nicht genehmigungspflichtig. Eine einfache Anmeldung genügt, der bürokratische Aufwand hält sich gegenüber „normalen“ Anlagen in Grenzen.“ weiß Gerhard Müller-Waldheim, Sprecher der AG Sonnenstrom der People for Future Gelnhausen. „Wir freuen uns, dass unsere Initiative nun Wiederklang im politischen Raum findet.“ Am 29.06.2022 wurde von der Stadtverordnetenversammlung ein Förderprogramm für PV-Anlagen verabschiedet. Pro kWp (Kilowatt peak/Spitze) Leistung sollen 100 € zur Verfügung gestellt werden, maximal jedoch € 1.000. Das Gesamtfördervolumen beläuft sich auf € 200.000 und soll vorerst vom 01.10.2022 bis zum 30.06.2023 laufen.

„Angesichts der gestiegenen Kosten für Photovoltaikanlagen braucht es eine höhere Förderung, beispielsweise 200 € für das erste kWp Leistung.“ schlägt Andreas Hlasseck, Sprecher der People for Future Gelnhausen, eine Optimierung des Programms vor. Dies hätte den großen Vorteil, dass insbesondere Balkonkraftwerke bis 600 W Leistung attraktiv würden, eine einfache Möglichkeit, um Mieterinnen und Mieter an der Energiewende und günstigem Strom zu beteiligen. Nach dem jetzigen Modell erhielten Balkonkraftwerke nur 60 € Förderung, wenn überhaupt. Es sei sicherzustellen, dass die Förderung nicht erst ab 1 kWp greift. Der Beschluss ginge nichtsdestotrotz in die richtige Richtung, liege Gelnhausen im aktuellen Städteranking nur auf Platz 81 von 142 Städten. „Nun hoffen wir auf eine rechtzeitige und unbürokratische Umsetzung sowie Bereitstellung der Mittel aus dem Haushalt, damit auch Gelnhausen beim Wattbewerb vorne mitmischen kann“.

Informationen zu Balkonkraftwerken und Photovoltaik im Allgemeinen stellen die People for Future Gelnhausen unter https://parentsforfuture.de/de/gelnhausen mit ihrer AG Sonnenstrom zur Verfügung. Viele Infos sind auch am Schaufenster des ehemaligen Kaufhaus Joh Am Ziegelturm zwischen Kinzigbrücke und Corona Testzentrum ausgestellt. Seit neuestem hängt dort ein Gemälde der Künstlerin Julie Knappe, die sich dem Thema Klimaerhitzung aus einer kreativen Perspektive nähert. Das Bild mit dem Namen „How dare you“ hat sie zusammen mit folgenden Worten den People for Future Gelnhausen zur Verfügung gestellt:

„Eindringlich appellierte Greta Thunberg anlässlich des Klimagipfels im September 2019 an die Politiker, sich endlich wahrhaftig und konstruktiv mit dem Klimawandel auseinander-zusetzen und Taten folgen zu lassen. Letztlich wandte sie sich damit auch an alle Menschen. Weltweit wurde durch Schüler die Bewegung „Fridays for future“ –initiiert und damit die Forderungen in die Gesellschaft getragen. Später schlossen sich Eltern, Omas und Opas an. Auch in Gelnhausen gab es Demonstrationen und Kundgebungen zum Thema Klimawandel und bemerkenswerte Appelle, die Krise zu stoppen, denn bisher ist wenig geschehen.

Mich hat dies alles so beeindruckt, dass ich beschloss, das Thema malerisch in Kohle und Acryl umzusetzen, die Stärke in der Gemeinsamkeit zu betonen und wichtige Aussagen einzuarbeiten. ‚Die Aufgabe des Künstlers ist es, Zeuge seiner Zeit zu sein‘, sagte schon Robert Rauschenberg (1925 – 2008). Kunst kann aufmerksam machen, infrage stellen, provozieren oder verstören und so ihren Beitrag zum Aufdecken gesellschaftlicher Missstände leisten.“


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2