Treffpunkt der Wandergruppe ist der Parkplatz vor dem Triangulum in Gelnhausen um 9:00 Uhr. Von dort aus werden Fahrgemeinschaften zum Ausgangspunkt der Wanderung am Kinzig-Stausee gebildet (zweiter Parkplatz am Ende des Sees, kurz vor Steinau). Die etwa 11 Kilometer lange Wanderstrecke führt zunächst am Ufer entlang. Nach einem Anstieg, bei dem etwa 150 Höhenmeter zu bewältigen sind, verläuft die Wanderung an der ehemaligen Rimbachfarm vorbei in Richtung Marborn.

Die Anstrengung wird mit einem herrlichen Ausblick auf das Kinzigtal belohnt. Im weiteren Verlauf ist die Quelle Marienborn bewundernswert. Für das Mittagessen findet die Einkehr im Gasthof „Bayrischer Hof“ statt. Danach führt die Wanderstrecke auf einem Rundweg zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Anmeldungen bitte bis Freitag, 14. Juni, telefonisch unter 0160-95578496 bei Wanderführerin Helga Heilmann.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2