„New Chapter“ fällt aus: Änderung beim Konzert zu Ehren von Willi Kurz

Gelnhausen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Band „New Chapter“ kann wegen Krankheit beim Konzert am Donnerstag, 6. Juni, 19.30 Uhr, im Museumshof in Gelnhausen nicht auftreten.



Die Kulturabteilung konnte aber kurzfristig Ersatz finden: Ein Trio des Musikerkollektives „Shake“ wird im Museumshof das Konzert, das dem 100. Geburtstag des 2022 verstorbenen Gelnhäuser Ehrenbürgers Willi Kurz gewidmet ist, übernehmen. Das Konzert mit der Band „New Chapter“ wird im Sommer nachgeholt.

Bereits erworbene Tickets behalten für das Alternativkonzert mit „Shake“ ihre Gültigkeit oder können an der Vorverkaufsstelle, an der sie erworben wurden, zurückgegeben werden. Eventuell zurückgegebene Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

Mit dabei sind, wie schon häufiger im Museumshof zu Gast, Silke und Julian Knoll: Wenn Mutter und Sohn auf der Bühne aufeinandertreffen, zeigt sich dies in einer besonderen Art und Weise der musikalischen Verbundenheit. Dann greifen die Musikalität und Vertrautheit auf der Bühne und sie werden zu Kollegen, die sich spielerisch vertraut aufeinander einlassen. Ergänzt wird das Gespann durch den Gitarristen Oliver Hartmann. Das Trio sorgt zusammen mit Keyboard, Gitarre und Gesang für einen wundervollen Abend voller Charme, Humor und handgemachter Livemusik. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr mit einleitenden Grußworten von Bürgermeister Christian Litzinger (CDU).


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2