Anzeige


Treffpunkt der Wandergruppe ist der Parkplatz vor dem Triangulum in Gelnhausen um 9 Uhr. Dort werden Fahrgemeinschaften zum Ausgangspunkt der Wanderung, Parkplatz Wendelinuskapelle, 63571 Gelnhausen-Höchst, gebildet.

Die Wildpflanzenkundige und zertifizierte Waldführerin nach Wohllebens Waldakademie Erika Dittmeier-Ditzel zeigt auf der Wanderung durch den Naturpark Hessischer Spessart, dass die Natur eine Fülle von essbaren Wildpflanzen und heilsamen Kräutern zum Entdecken anbietet. Die unvergleichlichen und köstlichen Aromen von essbaren Blüten, Blättern, Früchten, Samen und Wurzeln lassen sich in der Wildkräuterküche zu gesunden Speisen und Getränken zubereiten. Darüber hinaus sind die Schätze aus der Natur auch als Hausmittel für die Hausapotheke verwendbar. Dittmeier-Ditzel gibt Tipps zum achtsamen Sammeln und Verarbeiten von Wildpflanzen. Sie hat kleine Kostproben dabei und Rezepte, die zum Selbermachen motivieren.

Die Wanderstrecke beträgt etwa 4 km und hat leichte Steigungen (ca. 150 Höhenmeter). Die Wanderung ist kostenfrei, schön wäre eine freiwillige Spende. Mit bequemer, wetterfester Kleidung sowie passendem, festem Schuhwerk ist die teilweise hügelige Wegstrecke bei normaler Kondition gut zu wandern. Bitte ausreichend Wasser zum Trinken mitnehmen.

Anmeldungen bis spätestens 05.07.2024 telefonisch unter 0160-978 72 179 oder per Mail unter www.wild-bund-gesund.de bei Wanderführerin Erika Dittmeier-Ditzel.

wildkaruspesswan az


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2