Zum Auftakt von „50 Jahre Main-Kinzig-Kreis“: Lange Nacht der Volkshochschule am 5. Juli

Das BiP-Team freut sich auf ein volles Haus und viele zufriedene und glückliche Gesichter.

Gelnhausen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Fünf Jahre ist es her, dass anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Volkshochschulen bundesweit zur „Langen Nacht“ eingeladen wurde. Auch die Volkshochschule der Bildungspartner Main-Kinzig GmbH (BIP) hatte sich damals an dieser Aktion beteiligt und mit einem bunten Programm für ein volles Haus und große Begeisterung gesorgt. „Es war ein tolles Erlebnis, so viele Menschen, unterschiedliche Kulturen und Interessen zusammenzubringen und unter einem Dach unter dem Motto ‚Zusammenleben, Zusammenhalten‘ gemeinsam zu feiern. Noch lange haben wir von diesem Abend geschwärmt und immer wieder wurde der Wunsch nach einer Neuauflage geäußert“, erzählt Geschäftsführer und Volkshochschulleiter Horst Günther.

Anzeige


Diese Möglichkeit ergibt sich nun im Rahmen des Jubiläumsfestes zum 50-jährigen Bestehen des Main-Kinzig-Kreises, das am 6. und 7. Juli gefeiert wird. Die BiP bildet mit der „Langen Nacht der Volkshochschule“ am Freitag, 5. Juli, von 18:00 - 22:30 Uhr, den Auftakt des Bürger- und Familienfestes. Bereits um 16:00 Uhr lädt Wilfried Helms von „MIND Unlimited“ zu dem kostenfreien Vortrag „Das Lernen lernen“ ein - einer kurzweiligen Präsentation mit vielen Lernexperimenten und praktischen Tipps, die sowohl für erwachsene Lerner, wie auch für Eltern, Schülerinnen und Schüler geeignet ist. Hier wird um vorherige Anmeldung gebeten an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

„Bereits im vergangenen Jahr hat sich aus unserem Team heraus eine Arbeitsgruppe gebildet, die viele Ideen gesammelt, Kontakte genutzt und schließlich ein Programm auf die Beine gestellt hat, das nahezu alle Interessen und Altersgruppen abdeckt“, verrät Horst Günther. Das offizielle Programm beginnt um 18 Uhr mit Begrüßung und Grußworten. In diesem Rahmen wird auch die Premiere des ersten „vhs-Liedes“ gefeiert, welches von Sänger Andy Fischer, der den Abend musikalisch begleitet, und dem gesamten BiP-Team präsentiert wird. Um 19:30 Uhr wird an gleicher Stelle die Bühne freigegeben für einen Poetry Slam, der vom Jugendforum der Partnerschaft für Demokratie angeboten wird und bei dem bekannte Künstler aus ganz Deutschland gegeneinander antreten.

Um 19.45 Uhr formiert sich der Chor der Opernakademie Bad Orb im Foyer und gibt einige Stücke aus seinem aktuellen Programm zum Besten, bevor der Künstler „Monsieur Brezzelberger“ mit zwei Auftritten für magische Comedymomente sorgt. Um 21:45 Uhr locken die Moving Artists mit einer Feuer- und LED-Show in den Innenhof. Dort wird es auch den ganzen Abend über Stände und weitere Programmpunkte geben. Unter anderem wird die Feuerwehr Gelnhausen mit einem Löschfahrzeug vor Ort sein, ebenso wie ein Mobiler Escape Room von Nexus Exit.

Die Demokratiewerkstätten sind mit der Wanderausstellung „Gesicht zeigen“ vertreten. Niko Deeg, Kurator der Ausstellung und Leiter der jüdischen Bildungsstätte Pinot, bietet eine Führung durch die Ausstellung an. Im gesamten Campusbereich des Bildungshauses präsentieren sich Kooperationspartner der BiP, darunter das regionale Netzwerk der „Stiftung Kinder forschen“, die Bundesbank und das Polizeipräsidium Südosthessen, das Museum Gelnhausen, die Gesellschaft für Wirtschaftskunde (GfW) und der Landesverband Hessen im Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. Der Naturpark Hessischer Spessart, der Landschaftspflegeverband Main-Kinzig, der Spessartbund sowie das Archäologische Spessartprojekt werden sowohl mit Ständen, als auch mit Führungen und Vorträgen vor Ort sein. 

Auch das breitgefächerte Kursangebot der BiP kommt an diesem Abend nicht zu kurz. Im zweiten Obergeschoss gibt es in allen Kursräumen Schnupperangebote quer durch alle Fachbereiche – angefangen von den Gesundheitskursen, über Beruf und EDV sowie Kulturtechniken bis hin zu den Fremdsprachen und dem Fachbereich Deutsch. „Es lohnt sich, bereits vorab einen Blick ins Programm zu werfen, um sich aus den vielen Angeboten eine eigene, individuelle ‚Lange Nacht‘ zu basteln“, empfiehlt Geschäftsführer Horst Günther.

Die Main-Kinzig-Akademie, die sich ebenfalls im Bildungshaus befindet, lädt zur selben Zeit, ebenfalls von 18:00 - 22:30 Uhr, zur „Langen Nacht der Bildung“ in das erste Obergeschoss ein und stellt Qualifizierungs-  und Entwicklungsmöglichkeiten in den Gesundheitsberufen vor. Für Verköstigung sorgt die Gastroabteilung der Beruflichen Schulen Gelnhausen mit vegetarischen und veganen Speisen, im Außenbereich gibt es gegrillte Würstchen und erfrischende Getränke. Das ausführliche Programm mit Zeitangaben und Raumzuordnungen gibt es auf der Website www.bildungspartner-mk.de sowie natürlich am Veranstaltungsabend vor Ort im Bildungshaus. Alle Angebote sind kostenfrei.

langenachtvolkshochschule azu1

Die Feuershow gibt es auch bei der Neuauflage der „Langen Nacht“.

langenachtvolkshochschule azu2

Zentrum der Angebote: Am 5. Juli hat das Bildungshaus seine Türen bis 22:30 Uhr geöffnet.

langenachtvolkshochschule azu

Das BiP-Team freut sich auf ein volles Haus und viele zufriedene und glückliche Gesichter.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2