Gelnhausen: Zwei Schwerverletzte auf der Ostspange

Gelnhausen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei einem Verkehrsunfall auf der Ostspange in Gelnhausen sind am Montagmorgen zwei Personen schwer verletzt worden. Kurz vor 6 Uhr knallte es in Höhe der Zufahrt zur A66 in Richtung Frankfurt. Der Streckenabschnitt musste für die Bergungsarbeiten zeitweise komplett gesperrt werden.

unfallhoechstgn.jpg

unfallhoechstgn1.jpg

unfallhoechstgn2.jpg

Nach ersten Erkenntnissen kam es zu dem Zusammenstoß, nach dem ein Verkehrsteilnehmer aus dem Kreis Offenbach beim Linksabbiegen die Vorfahrt eines aus Gelnhausen in Richtung Höchst fahrenden Pkw missachtet hatte. Beide Fahrzeuglenker waren laut Polizeiangaben zunächst nicht ansprechbar. Eine Person war eingeklemmt und musste mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden.

Neben Rettungsdienst und Polizei war die Feuerwehr Gelnhausen mit den Wachbereichen West (Hailer und Meerholz) und Ost (Haitz und Höchst) im Einsatz.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2