Brückenschäden an der L 3308: Vollsperrung erforderlich

Großkrotzenburg
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wie bereits von Hessen Mobil mitgeteilt, musste die L 3308 bei Großkrotzenburg aufgrund akuter Brückenschäden kurzfristig ortsauswärts auf einen Fahrstreifen eingeengt werden.

vollsperrunggrosskl.jpg

Mit der Schadensbeseitigung wurde bereits begonnen.

Ab kommender Woche muss jedoch die Verkehrsicherung entsprechend dem Bauablauf angepasst werden. Das bedeutet, dass am Dienstag, den 11.06. und Mittwoch, die 12.06.2019 die angekündigte Vollsperrung des Streckenabschnitts notwendig wird. Während dieser zwei Tage wird der Verkehr ab Großkrotzenburg auf der L 3309 "Taunusstraße"/"Depotstraße" über Hanau/Großauheim abzweigend auf die K 869 "Neuwirtshäuser Straße" zurück zur L 3308 umgeleitet. Die Umleitung der Gegenrichtung erfolgt entsprechend.  

Aller Voraussicht nach ab Donnerstag, den 13.06.2019 kann der Streckenabschnitt von den Verkehrsteilnehmern dann wieder wie gewohnt befahren werden.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS