Kahler Heimatpreis für Stefan Uchtmann

Großkrotzenburg
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Samstag, den 7. Dezember 2019, verlieh der Heimat-und Geschichtsverein und die Gemeinde Kahl zum zehnten Mal in der Kahler Festhalle im Rahmen einer vorweihnachtlichen Feierstunde den "Kahler Sandhasenpreis" an verdiente Bürger.

kahlerheimatpreis.jpg

In der Kategorie "Kooperation" wurde Stefan Uchtmann der Vorsitzende des Großkrotzenburger Heimat-und Geschichtsverein ausgezeichnet.

Die diesjährige Preisverleihung stand unter dem Motto "Heimat verbindet“. Eine Verpflichtung, die Stefan Uchtmann stets in den Mittelpunkt seiner Aktivitäten stellte und die auch in Zukunft sein Herzenswunsch bleiben wird. Begleitet wurde er von Familienangehörigen, Vereinsmitgliedern, Vertretern der politischen Gemeinde, wie Bürgermeister Thorsten Bauroth, Altbürgermeister Friedhelm Engel und vom Gemeindevorstand Karl Pitterling. Bürgermeister Bauroth wurde die Ehre zuteil die Laudatio auf den Preisträger zu halten. Eine Laudatio, die perfekt das Wirken Stefan Uchtmanns in seinen vielfältigen Facetten beleuchtete und die es wert ist, veröffentlicht zu werden:

"Laudatio von lateinisch "laudare" (loben) hat, der zu ehrende Stefan Uchtmann ohne jeden Zweifel verdient. Und ich freue mich, so Bürgermeister Bauroth, dass sein Wirken heute, die ihm gebührende Würdigung erfährt. Denn Stefan Uchtmann ist ein Heimatkundler durch und durch, sowohl in Großkrotzenburg, als auch in Kahl. Nicht ohne Grund führt er seit dem Jahre 2012 den Heimat-und Geschichtsverein Großkrotzenburg. Bevor er das Amt des Vorsitzenden übernahm war er zuständig für das Fotoarchiv und die Aufarbeitung der Geschichte von Altkrotzenburg.

Des Weiteren pflegt er den Kontakt mit den benachbarten Vereinen, so z.B. der fachliche Austausch bezüglich der Kahler Funde im Großkrotzenburger Museum, die gegenseitige Unterstützung bei der Aufarbeitung der gemeinsamen Heimatgeschichte am Untermain und der Datenausgleich bei speziellen Themen zwischen den beiden Ortschaften. Und dann gibt es noch etwas, dass sich wie ein roter Faden durch das Leben von Stefan Uchtmann zieht, nämlich sein Engagement für die katholische Kirche. Seit über 30 Jahren ist er nun Ministrant, und ab dem Jahre 2003 Lektor und Kommunionhelfer, Mitglied im Kahler Pfarrgemeinderat und in der Kirchenverwaltung. Seit 2017 studiert er katholische Theologie.

Heute zeichnen wir einen Menschen aus, der sich schon seit langen Jahren für Andere und für die Allgemeinheit einsetzt. Es gilt, ihm im Namen der Gemeinden Kahl und Großkrotzenburg ganz herzlich für sein uneigennütziges Wirken zu danken. Bürgermeister Thorsten Bauroth beendete seine Laudatio mit den Worten " Lieber Stefan, ich gratuliere Dir persönlich aber auch im Namen der Gemeinde Großkrotzenburg ganz herzlich zu deiner heutigen Auszeichnung. Du hast es Dir verdient.“

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner