Großkrotzenburg: Gasaustritt nach Bauunfall

Großkrotzenburg
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Feuerwehr Großkrotzenburg wurde am Donnerstag zu einer defekten Gasleitung alarmiert, welche bei Bauarbeiten beschädigt wurde. Zunächst wurden der Gefahrenbereich abgesichert und in Zusammenarbeit mit über 20 Einsatzkräften der Polizei geräumt. Durch den Gasnotdienst wurde die Gasleitung abgeschiebert. Über ein offenes Kellerfenster strömte Gas in den Keller des angrenzenden Wohnhauses.

grosskgasaustritt.jpg
grosskgasaustritt1.jpg
grosskgasaustritt2.jpg

Dieses wurde ausreichend belüftet und konnte nach Abschluss des 1,5 stündigen Einsatzes an die Bewohner übergeben werden.

Die Feuerwehr Großkrotzenburg: "Sie wollten schon immer mal der Feuerwehr helfen? Heute war wieder ein Einsatz bei dem Sie genau das tun konnten. Wie Sie dabei helfen können? Ganz einfach: Sollten Sie sich im Gefahrenbereich befinden, verlassen Sie diesen bitte umgehend. Keine Flammen und Funken, das heißt auch bitte benutzen Sie nicht Ihr Auto oder das Handy. Alle elektrischen Geräte, die bereits eingeschaltet sind, bleiben jetzt an. Alle Geräte, die ausgeschaltet sind, bleiben aus. Ein kleiner Funke kann eine Explosion herbeiführen. Sie sind sich nicht sicher, ob sich Ihr Haus oder Ihre Wohnung im Gefahrenbereich befindet? Dann bleiben Sie in der Wohnung und hören aufmerksam ob jemand an der Tür klopft, da auch keine Türklingeln mehr betätigt werden dürfen. Bei dem heutigen Einsatz zeigte sich auch wieder, dass die Zusammenarbeit mit anderen Feuerwehren unglaublich wichtig ist. Folgende Organisationen waren im Einsatz:

Freiwillige Feuerwehr Großkrotzenburg
Freiwillige Feuerwehr Großauheim
Freiwillige Feuerwehr Maintal
Feuerwehr Hanau
Freiwillige Feuerwehr Kahl am Main
Polizei
ASB Großkrotzenburg"

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!