"Es bestand die Hoffnung, dass man die Veranstaltung um ein Jahr verschieben könnte, doch auch 2021 ließen die hohen Infektionszahlen eine Planung nicht zu", teilt der Seniorenbeirat mit. Und weiter: "Der Seniorenbeirat hat sich gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung lange Gedanken gemacht, wie eine Senioren-Kaffeetafel unter Pandemiebedingungen im Frühjahr 2022 aussehen könnte. Unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Regelungen, die unter anderem auch eine 2G-plus-Regelung für Freizeitveranstaltungen im Innenraum vorsehen, ist dies kaum vorstellbar. Man hat sich daher schweren Herzens dazu entschieden, auch in diesem Frühjahr die Senioren-Kaffeetafel auszusetzen. Ob die Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr umsetzbar ist, ist derzeit noch offen."

Alle Eintrittskarten, die ursprünglich für die Senioren-Kaffeetafel am 22. März 2020 gekauft wurden, werden zeitnah zurückgenommen. Die Seniorinnen und Senioren bekommen dann den vollen Kaufpreis erstattet. Zur Kartenrückgabe wird es festgelegte Termine im Rathaus, ähnlich dem Kartenvorverkauf, geben. Die genauen Termine werden zeitnah an dieser Stelle bekannt gegeben.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2