Christel Bott-Roiger in den Ruhestand verabschiedet

Großkrotzenburg
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nach über 40 Dienstjahren, mehr als 30 Jahre davon in Großkrotzenburg, war in der vergangenen Woche für Christel Bott-Roiger der letzte Arbeitstag gekommen und es hieß Abschied nehmen.

roigerbott az

Im Kreise von Kolleginnen und Kollegen sowie von „ihren“ Kindern wurde die langjährige Mitarbeiterin des Kinderhauses der Gemeinde Großkrotzenburg in den Ruhestand verabschiedet. Die Leiterin des Kinderhauses, Dorothee Bender, die Kollegin und Vertreterin des Personalrates Doris Berenz, der Vorsitzende des Elternbeirates, Christian Bischler, und Bürgermeister Thorsten Bauroth (parteilos) ließen es sich nicht nehmen, an diesem besonderen Tag die herzlichsten Wünsche für die nun ausschließlich private Zukunft auszusprechen und für das Geleistete gebührend Danke zu sagen.

Die frischgebackene Ruheständlerin wird, wie sie selbst sagte, mit einem lachenden und weinenden Auge den neuen Lebensabschnitt beginnen und sich gerne an die Zeit im Kinderhaus zurückerinnern. Da mischt sich Wehmut über die nun endende Zeit mit der Freude auf den neuen Lebensabschnitt.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2