"Über Nora erreicht man direkt die zuständige Notrufzentrale für Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei - so als würden man die Notrufnummern 110 & 112 anrufen. Die App kann von jedem genutzt werden um in einer Notsituation schnelle Hilfe zu holen", teilt die Freiwillige Feuerwehr Großkrotzenburg mit.

Nora bietet für Menschen mit Sprach- und Hörbehinderungen die Möglichkeit auch ohne Telefonat einen Notruf abzusetzen. Auch für Menschen, welche nicht gut deutsch sprechen, kann Nora besonders hilfreich sein. Mit einfachen Symbolen und klaren Texten ist die App so aufgebaut, dass man, ohne zu sprechen, einen Notruf mit den wichtigsten Informationen absetzen kann.

Die App kann zudem mit der Standort-Funktion des Handys den genauen Unfallort ermitteln und diesen an die zuständige Einsatzzentrale übermitteln - hilfreich, wenn man nicht genau weiß, wo man sich befindet. Die App stellt eine gute Erweiterung zum telefonischen Notrufsystem 110 & 112 da, mit der Hürden einfacher überwunden werden können. Der Notruf wird gleichwertig behandelt und die Einsatzkräfte werden auf dem schnellsten Weg zum Einsatzort alarmiert. Nora ist kostenlos in allen App-Stores verfügbar. Weitere Informationen gibt es unter: www.nora-notruf.de


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2