Am Samstagabend füllten sich die aufgestellten Bänke schnell mit erwartungsfrohen Besuchern. Bei kühlen Getränken und gegrillten Würstchen konnte man entspannt der Musik lauschen oder sich mit seinen Sitznachbaren unterhalten. Gegen 21:00 Uhr segnete Pfarrer Sack und der Pastoralassistent Niklas Beck das Feuer. Das Vorbereitungsteam sorgte dafür, dass es bald lichterloh brannte.

Vielen Dank an die Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr die zur Kontrolle des Feuers bereit standen. Wir erlebten einen schönen Abend bei bestem Wetter auf den Mainwiesen. Ein herzliches Dankeschön an alle, die das Fest ermöglicht haben und an diesem Abend spontan mit anpackten um die unerwartet vielen Besucher zu versorgen. WOW. Es war ein fantastisches Ereignis und zeigt, dass in Großkrotzenburg auch nach langer Pause immer noch gefeiert werden kann", so die Organisatoren.

johannisfeugross az

johannisfeugross az1


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2