Fahrerin bei Unfall leicht verletzt und hoher Sachschaden

Großkrotzenburg
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Auf der Landesstraße 3308/Einmündung Marie-Curie-Straße in Großkrotzenburg ereignete sich am Dienstagmittag ein Unfall, bei dem eine 44 Jahre alte Autofahrerin leicht verletzt wurde und ein hoher Sachschaden entstand.



Gegen 12.15 Uhr befuhr die 44-Jährige mit ihrem 5er-BMW die Marie-Curie-Straße und wollte an der Einmündung links auf die Landesstraße 3308 einbiegen. Dabei übersah sie offenbar einen von links kommenden, auf der vorfahrtsberechtigten Landesstraße in Richtung Forststraße fahrenden, 62 Jahre alten Opel-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich die BMW-Lenkerin eine Kopfverletzung zuzog.

Sie kam mit einem Rettungswagen in eine Klinik. Zum Zeitpunkt des Unfalls soll die dortige Ampelanlage nicht in Betrieb gewesen sein. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf 30.000 Euro geschätzt.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2