Nach 49 Jahren in Diensten der Gemeinde Gründau – Udo Roth wird von Bürgermeister Gerald Helfrich in den Ruhestand verabschiedet.

Im Rahmen einer Feierstunde wurde kürzlich der langjährige Mitarbeiter in der Bauverwaltung im Gründauer Rathaus, Udo Roth, in den Ruhestand verabschiedet.

Die Fahrbahnsanierungsarbeiten auf der B 457 zwischen Gründau und Büdingen stehen im aktuellen Bauabschnitt zwischen der Einmündung Industriestraße und dem Kreisverkehrsplatz Reichardsweide kurz vor dem Abschluss. Damit wird am kommenden Freitag, den 27.08.2022, die bestehende Verkehrssicherung umgebaut, sodass die Arbeiten dann direkt anschließend zwischen dem Kreisverkehrsplatz Reichardsweide und der Einfahrt zur Polizei fortgeführt werden können.

Die Gemeinde Gründau veranstaltet am Mittwoch, 31.08.2022, einen öffentlichen Waldbegang zum Thema „Wald und Forstwirtschaft in Zeiten des Klimawandels“.

Foto: 5vision.media

Am Freitagabend wurden die Feuerwehren der Gemeinde Gründau und der Stadt Gelnhausen nach Lieblos alarmiert. Vor Ort stellten die Floriansjünger ein komplett verrauchtes Gebäude fest. Zwei Personen konnten eigenständig das Gebäude verlassen, weitere zwei Personen wurden durch die Feuerwehr aus dem Gebäude gerettet. Auslöser für die Rauchentwicklung waren Umbauarbeiten an der Heizungsanlage und an einem neu betonierten, und mit einer Plane abgedeckten Schornstein.

Foto: Freiwillige Feuerwehr Gelnhausen West

Bei dem schweren Unfall auf der Autobahn 66 bei Gründau am Montagmorgen (wir berichteten) sind die drei Insassen des überschlagenen Fahrzeugs, drei Männer im Alter von 48, 57 und 61 Jahren, mit zum Teil schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht worden. Der 57-Jährige wurde dabei mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert.

Fernab von Sorgen und Ängsten Urlaub erleben. Ermöglicht wird das den Kinderdorfkindern der Stiftung Kinderzukunft durch den eingetragenen gemeinnützigen Verein NoerrKinderCamp e.V. In ihr Sommercamp in Österreich laden sie jährlich sozial benachteiligte Kinder zu einem unvergesslichen Urlaub ein.

Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 66 in Höhe der Anschlussstelle Gründau ist die Fahrbahn in Richtung Frankfurt derzeit vollgesperrt. Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz und an der Unfallstelle gelandet. Nach ersten Erkenntnissen hatte sich gegen 6.40 Uhr ein Fahrzeug überschlagen und ist auf der Seite zum Liegen gekommen. Drei Insassen wurden dabei eingeklemmt und verletzt.

Zu einem Flächenbrand wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Rothenbergen und Niedergründau am frühen Samstagabend in die Industriestraße in Rothenbergen alarmiert. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr mit zwei C-Strahlrohren konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht und eine Ausbreitung auf ein angrenzendes Maisfeld verhindert werden. "Zur Brandursache können keine Angaben gemacht werden", teilt die Feuerwehr mit.

Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2