Frau Edelmann begrüßte die Landfrauen und gab einen Überblick was das alte Mühlenanwesen so alles beherbergt. Aus dem Wohnhaus ist mit viel Liebe ein Gästehaus entstanden. Das Projekt „Sultan“, der zertifizierte Begegnungshof mit seinem pädagogischen Freizeitangebote, ist ebenfalls auf dem alten Anwesen zu Hause. Danach wurden die Landfrauen in die Hände von Jörg Stern übergeben, der sie durch die alte Mühle führte.

Während der Führung erklärte Herr Stern wie eine Mühle aufgebaut ist und die Funktionen der einzelnen Maschinen. Er wusste auch viel über die Geschichte der Mühle zu erzählen. Nach vielen Treppenstufen und viel Information ging es in den Mühlengarten in dem schon der selbstgebackene Kuchen vom Team der Mühle wartete. Mit einem Tässchen Kaffee und selbst gepressten Apfelsaft ließen die Landfrauen den sonnigen Frühlingssamstag ausklingen und genossen es sich endlich wieder austauschen zu können.

landfraumuel az

landfraumuel az1

landfraumuel az2

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2