Gründau: Stromausfall nach Blitzeinschlag

Gettenbach
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Mittwochabend kam es während eines Gewitters in der Gemarkung Gründau um 19.52 Uhr zu einem direkten Blitzeinschlag in die 20 kV-Freileitung der Kreiswerke Main-Kinzig. In Folge des Einschlags wurde der Ortsnetztransformator der Gettenbacher Station „Gerbersgipfel“ zerstört. Die Stromversorgung in Teilen von Gettenbach war daraufhin für rund eine Stunde unterbrochen.



Durch Umschaltungen im Niederspannungsnetz konnte die Versorgung der betroffenen Kunden nach der genannten Stunde wieder vollständig hergestellt werden.

Am Donnerstag ist das Einsatzteam der Kreiswerke Main-Kinzig vor Ort, um die defekten Bauteile in der Ortsnetz-Station auszutauschen. Der Schaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2