Kabelverteilerschrank umgefahren: Stromausfall in Lieblos

Lieblos
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Montag hatte ein Anrufer um 14:58 Uhr in der Netzleitstelle der Kreiswerke Main-Kinzig eine Unterbrechung der Versorgung in Lieblos gemeldet. Ausgangspunkt der Stromstörung war die Nordstraße. Ein Anrufer teilte mit, dass er mit seinem Fahrzeug den Kabelverteilerschrank in dieser Straße angefahren habe. Der Schaden am Verteiler war so erheblich, dass die Versorgung über das Stromnetz der Kreiswerke Main-Kinzig nicht aufrecht gehalten werden konnte.

stromverteilerlieblos.jpg

Der Entstördienst der Kreiswerke war unverzüglich mit einem Team von vier Monteuren vor Ort und hat mit Hochdruck daran gearbeitet, die mehr als 20 betroffenen Haushalte in drei Straßenzügen schnellstmöglich wieder ans Netz zu bringen. Durch sofortige Umschaltungen konnte die Anzahl der Häuser ohne Strom zunächst auf 17 verringert werden.

Für den sofortigen Austausch des Kabelverteilerschrankes und dessen neue Verkabelung mussten danach abschnittsweise und sehr umfangreich weitere Stationen und Bereiche um- und zugeschaltet werden. Nach 2,5 Stunden waren alle Kunden um 17:28 Uhr wieder mit Strom versorgt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner