Spielplatz Oberfeldstraße in Lieblos komplett erneuert

Bürgermeister Helfrich (re.) zusammen mit Kindern und Erzieherinnen der Kita Farbkleckse und Mitarbeitern des ausführenden Bauhofes bei der Einweihung des neuen Spielareals.

Lieblos
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Zahn der Zeit hatte an den mittlerweile 23 Jahre alten Spielgeräten auf dem Spielplatz in der Oberfeldstraße in Gründau-Lieblos genagt.

Dies beanstandete auch bei der jährlich durchgeführte Sicherheitsinspektion ein externes Prüfunternehmen. In der Folge wurde der Spielplatz im späten Frühjahr 2022 für den Spielbetrieb gesperrt und einer Komplettsanierung unterzogen. Diese übernahm der gemeindliche Bauhof in Eigenregie.

Die Mitarbeiter entfernten, teils unter Einsatz von schwerem Gerät, alle Spielgeräte, deren Fundamente sowie auch die Fallschutzbereiche und führte sie einer fachgerechten Entsorgung zu. Nachdem im nächsten Arbeitsgang alle neuen Fundamente und Fallschutzbereiche hergestellt waren, wurden die im Bauhof bereits vormontierten Spielgeräte an ihren neuen Standort verbracht und montiert. Die gestaltete sich aufwändig, da die aus vielen Einzelteilen bestehende neue Spiellandschaft wie ein Puzzle miteinander verbunden werden musste. Und auch für die Sicherheit wurde gesorgt. So wurden alleine für die Fallschutzbereiche rund 120 t Sand ausgebracht.

Doch das Ergebnis kann sich sehen lassen. Der neue Spielplatz hat nun unter anderem eine große Spiellandschaft mit Türmen, verschiedensten Anbaugeräten sowie Seilen, Netzen und Rundbalken zum Klettern, Hangeln und Turnen. Des Weiteren warten eine Kokoswellen-Pendelschaukel und eine Doppel-Schaukel auf die Kinder der Umgebung.

Im Kleinstkinderbereich wurde eine Spielhütte mit Sandkasten sowie eine Kleinstkind gerechte Schaukel eingebaut. Die beliebten Federschaukeltiere von „früher“ wurden nach einer Renovierung, genau wie die Bank-Tisch-Kombinationen ebenfalls wieder montiert. Die Spielgeräte, deren Anschaffung der Gemeindevorstand bereits im Herbst 2021 beschlossen hatte und deren Anschaffungskosten sich auf rund 25.000 € belaufen, sind geeignet für ein Alter von 3-14 Jahren. Die Spielecke bereits für Kinder unter 3 Jahren.

spielplatzoberdorflieb az

Bürgermeister Helfrich (re.) zusammen mit Kindern und Erzieherinnen der Kita Farbkleckse und Mitarbeitern des ausführenden Bauhofes bei der Einweihung des neuen Spielareals.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2