Gründau: Ladung von Müllfahrzeug brennt

Mittel-Gründau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Montagmorgen gegen 9 Uhr wurden die Feuerwehren Mittel-Gründau, Hain-Gründau, Niedergründau sowie der ELW und das TLF 4000 der Gemeinde Gründau mit einem Rettungswagen zu einem brennenden Müllfahrzeug alarmiert. Beim Abholen von Sperrmüll in Mittel-Gründau fiel dem Fahrer eines Müllfahrzeuges eine Rauchentwicklung mit Flammenbildung im Sammelcontainer auf, woraufhin er folgerichtig das Fahrzeug auf eine freie Fläche am Sportplatz lenkte und den Inhalt dort abkippte.

muellfahrzmittel.jpg
muellfahrzmittel1.jpg
muellfahrzmittel2.jpg
muellfahrzmittel3.jpg
muellfahrzmittel4.jpg
muellfahrzmittel5.jpg

Die alarmierte Feuerwehr fand bei Eintreffen einen brennenden Sperrmüllhaufen von 5 x 5 Meter vor, der teils ausgedehnt brannte und dessen Rauchsäule weithin sichtbar war. Durch den Einsatz von einem Schnellangriff, einem C-Rohr und einem Trupp unter Atemschutz konnte das Feuer zügig unter Kontrolle gebracht werden. Mit Abschluss der Nachlöscharbeiten konnten die Einsatzkräfte nach circa einer Stunde wieder einrücken.

Text und Fotos: Freiwillige Feuerwehr Niedergründau

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!