grenercomedyg az

Im Rahmen des 50-jährigen Bestehens der Gemeinde steuern die Schiwwerberger einen Abend der besonderen Art zum Gesamtprogramm des Jubiläums bei. Die von den Narrensitzungen der Schiwwerberger „Grenn en de Bütt“ bekannten und beliebten Rednerinnen und Redner haben sich zusammengetan, um einen Abend lang ihre gesamte Bandbreite dem Publikum zu präsentieren. Reiner Joh, Robert Oestreich, Katja Steinborn, Sonja Schwing, Patrick Höfler und Michael Joh mussten nun 2 Jahre lang auf die Bühne verzichten und werden diese Gelegenheit nutzen, um endlich mal wieder „so richtig einen rauszuhauen“.

Die Band „Music Line“, auch bekannt von „Grenn en de Bütt“, wird den Abend musikalisch begleiten und auch nach dem Programm noch mit Livemusik für Stimmung sorgen. Wer also seine Lachmuskeln so richtig strapazieren möchte, holt sich die Tickets für den Abend entweder unter www.schiwwerberger.de, beim Passamt der Gemeinde Gründau oder am 7. Mai beim Frühlingsfest auf dem Dorfplatz in Niedergründau am Stand des Vereins „Die Grinner“. Da die Veranstaltung vom Festzelt ins Bürgerhaus verlegt werden musste, erhält jeder Zuschauer als Entschädigung beim Einlass einen Verzehrgutschein für 2 Euro.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2