Putzmeister schließt Standort in Gründau vorübergehend

Rothenbergen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Firma Putzmeister schließt bis zum 13. April den Produktionsstandort im Gründauer Ortsteil Rothenbergen. Auch in Aichtal und Heimertingen soll vorerst nicht gearbeitet werden, zudem werden alle deutschen Niederlassungen geschlossen. Laut einer Pressemitteilung des Pumpenherstellers sind für die Unternehmensleitung Gesundheit und Sicherheit ihrer Mitarbeiter samt Familien sowie der Kunden und Partner besonders wichtig.

putzmeistergruendau.jpg

Da der Landkreis Esslingen in Baden-Württemberg mit dem Hauptsitz Aichtal besonders stark von der Corona-Pandemie betroffen sei, sollen die Bemühungen der Bundesregierung im Kampf gegen die Ausbreitung unterstützt werden.

Deshalb werde vom 23. März bis zum 13. April nur ein Minimum an Personen im Unternehmen sein, um Kunden weiterhin mit Ersatzteilen und technischer Beratung zu unterstützen. Lieferverzögerungen seien aktuell aber nicht ausgeschlossen. Putzmeister ist laut eigenen Angaben mit einem Umsatz von circa 770 Millionen Euro Weltmarktführer für Betonpumpen und hat insgesamt circa 3.100 Beschäftigte.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!