Gründau: Feuerwehr rettet Autofahrer aus Hochwasser

Foto: Freiwillige Feuerwehr Gründau

Rothenbergen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zu einem Hilfeleistungseinsatz mit Menschenleben in Gefahr wurden die Gründauer Einsatzkräfte am frühen Freitagmorgen nach Rothenbergen alarmiert. Ein durch Hochwasser versperrter Feldweg wurde einem Autofahrer in der Wiesenstraße zum Verhängnis. Beim Zurücksetzen seines Fahrzeuges verlor er die Orientierung und landete im Straßengraben.



Innerhalb von wenigen Minuten lief der Fußraum des Wagens voll mit Wasser, was den Fahrer veranlasste den Notruf zu wählen. Die Feuerwehr konnte nach Eintreffen den sichtlich aufgeregten, aber unverletzten Fahrer des Fahrzeugs, über die Beifahrerseite aus seiner Lage befreien.

Die Feuerwehr unterstützte im Anschluss den Abschleppdienst bei den Bergungsarbeiten des Fahrzeugs. Nach circa zwei Stunden war der Einsatz beendet.

gruenrothnpkwfeldw at

gruenrothnpkwfeldw at1

Text und Fotos: Freiwillige Feuerwehr Gründau


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2