Kindertagesstätten: Ausbildung von sieben Praktikantinnen

Gründau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Seit Mitte August hat für sieben Frauen die Ausbildung in den Gründauer Kindertagesstätten begonnen.

Die Ausbildungsleitung liegt in den Händen berufserfahrener Erzieherinnen, die die Praxisanleiterbefähigung haben. Bei den „Auszubildenden“ handelt es sich zunächst um Jennyfer Bergmann (Kindertages-stätte „Sonnenschein“, Rothenbergen), Lina Krist (Kindertagesstätte „Traumwald“, Niedergründau), Laura Becker (Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“, Mittel-Gründau), Leona Spatz und Nhung Le (Kindertagesstätte „Die Buntspechte“, Hain-Gründau). Sie alle sind Erzieherinnen im Anerkennungsjahr. Nach einem Jahr Praxiserfahrung in den sozialen Einrichtungen legen sie dann die Prüfung zur staatlich anerkannten Erzieherin Malin Schamma (Kindertagesstätte „Eulennest“, Lieblos) hat eine dreijährige praxisinte-grierte Teilzeitausbildung zur Erzieherin begonnen.

Ihre ersten Schritte auf dem Weg zur künftigen Erzieherin hat die Praktikantin in der Sozialassistenzausbildung Leonie Noll (Kindertagesstätte „Die Regenbogenkinder“, Rothenbergen) aufgenommen. Sie wird nach Ende dieses Praktikumsjahres voraussichtlich für zwei Jahre die Schule für Sozialpädagogik besuchen, um dann nach dem sich anschließenden ein-jährigen Berufspraktikum und dem Bestehen der Prüfung ebenfalls als Erzieherin arbeiten zu können.

Bürgermeister Gerald Helfrich begrüßte die Nachwuchskräfte zu einer Vorstellungsrunde im Rathaus und wünschte ihnen gute Lernerfolge. „Ihnen werden in unseren Kindertagesstätten beste Startvoraussetzungen gegeben. Es liegt an Ihnen, mit großem Engagement und Fleiß die gebotenen Chancen zu nutzen. Gerade an die künftigen Erziehungskräfte werden zunehmend hohe Anforderungen gestellt“, sagte Bürgermeister Helfrich. Auch für das Kindergartenjahr 2020/21 bietet die Gemeinde Gründau wieder Praktikums-plätze in den Kindertagesstätten an. Weitere Auskünfte dazu gibt die Sachbearbeiterin Frau Meininger (Tel. 06051/820313).

Foto: Bürgermeister Gerald Helfrich (re.) und Personalratsvorsitzender Hannes Schulz begrüßen die Nachwuchskräfte (v.l.) Laura Becker, Anna Lina Krist, Nhung Le, Leona Spatz, Leonie Noll sowie Malin Schamma.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS