Stiftung Kinderzukunft: Die ersehnten Spielgeräte kommen

Gründau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Spende kommt zur richtigen Zeit. Nach dem Corona-Lockdown dürfen die Kinder nun wieder auf die Spielwiese und die Sportplätze des Kinderdorfs der Stiftung Kinderzukunft in Rumänien.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

spendemaargruen.jpg

Mithilfe einer großzügigen Zuwendung der RTL-Stiftung werden die Spielplätze erneuert, auf denen die traumatisierten Kinder sich austoben, spielen, entdecken oder auch Ruhe finden können.

Gerade die Zeit während des Lockdowns hat gezeigt, wie wichtig solche Plätze für die Kinder sind. „Die Kinder müssen raus und sich bewegen und austoben“, sagen die Erzieherinnen und freuen sich über dieses großzügige Geschenk an ihre Zöglinge, „die Kinder haben oft Schlimmstes erlebt.“ Nicht selten haben am Anfang ihres Lebens Sucht, Kriminalität und Gewalt in ihren Familien ihren Tagesablauf bestimmt. Viele von ihnen öffnen sich nur langsam ihren Kinderdorfmüttern, die ihnen einen liebevollen und geschützten Raum geben. Hier können sie endlich wieder Vertrauen zu Menschen fassen, hier können sie lernen und ein kindgerechtes Leben führen.  Die Spielplätze bieten verschiedene Sport- und Spielgeräte sowie Ruhebereiche, die zur Kommunikation mit anderen Kindern anregen. Ballspiele, Klettern, Rutschen, einfach Spaß haben. Das wünschen sich die Kinderdorf-Schützlinge wie alle Kinder. Möglich wird das Projekt durch die Großzügigkeit der Spender und Promis, die sich am 24. RTL-Spendenmarathon 2019 beteiligt haben und der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“, die das Projekt der Stiftung Kinderzukunft zur Förderung ausgewählt hat.

Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2