CDU wählt Delegierte für Kreisparteitag

Gründau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Bundestagswahl im Herbst 2021 wirft ihre Schatten voraus, zumindest bei den Gründauer Christdemokraten.

Denn im Rahmen der Mitgliederversammlung im Gemeinschaftshaus Breitenborn wurden die Delegierten zur Wahlkreisdelegiertenversammlung und zum besonderen Kreisparteitag gewählt, wo der Bewerber für den Wahlkreis 175 nominiert und die Landesliste im Hinblick auf die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag festgelegt werden. „Beide Personenvorschläge des Wahlvorbereitungsausschusses wurden ohne Änderungen mit großer Zustimmung der Mitglieder angenommen“, freute sich Parteichef Volker Skowski über die Geschlossenheit seiner Partei. Jeweils angeführt vom Fraktionsvorsitzenden Johannes Heger werden zudem mit Stefan Ament, Volker Skowski, Helga Petzold, Hans-Joachim Kalbfleisch, Markus Kern und Manuel Schneider auf den nächsten Plätzen bewährte Kräfte die Fahnen der Gründauer CDU vertreten.

Mit großem Interesse und lebhafter Diskussion begleiteten indes die anwesenden Mitglieder den Bericht von Christoph Engel zur Vorbereitung der Kommunalwahl im März nächsten Jahres. Engel, der federführend mit seinem Team die Wahlkampfaktivitäten organisiert, machte dabei deutlich, dass trotz COVID-19 bisher alles nach Plan verlaufe. „Auch unser Wahlprogramm ist bis auf einige wenige redaktionelle Nachbesserungen fertiggestellt und kann demnächst von den Mitgliedern diskutiert und verabschiedet werden“, betonte Engel. Komplettes Einvernehmen gab es schließlich auch für den Vorschlag des CDU-Vorstandes, die Mitgliedsbeiträge des Gemeindeverbandes ab 1. Januar 2021 moderat anzupassen. „Um handlungsfähig zu bleiben, sehen wir uns aufgrund der geplanten Beitragserhöhung des Kreisverbandes um jährlich 12 Euro veranlasst, diesen Betrag eins zu eins an unsere Mitgliedern weiterzureichen“, erläuterte die für die Finanzen verantwortliche Claudia Frank.

Foto (von links): Volker Skowski (Parteichef), Markus Kern (Spitzenkandidat der Kommunalwahlliste) und Stefan Ament (Vorsitzender der Gemeindevertretung) wollen gemeinsam mit weiteren Delegierten die CDU-Gründau bei der Auswahl des Bewerbers für den Wahlkreis 175 vertreten.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!