erikaseitzgruendau.jpg

Die Mitarbeiterin Erika Seitz ist seit 25 Jahren im Öffentlichen Dienst. Doch statt der ansonsten üblichen Glückwünsche im Kreis der Kolleginnen und Kinder überbrachte Bürgermeister Helfrich die Glückwünsche im Gründauer Rathaus. Ihre Tätigkeit nahm Seitz im Herbst 1995 im Rahmen eines Anerkennungspraktikums in der Liebloser Kindertagesstätte „Eulennest“ auf. Mit der Anerkennung ihres Abschlusses wechselte sie dann im September 1996 in die Kita „Traumwald“ in Niedergründau, wo sie das Team der dortigen Erzieherinnen verstärkte. Im August 2003 erfolgte der interne Wechsel zu den „Farbklecksen“ nach Gründau-Lieblos, wo Erika Seitz seit dem tätig ist.

Und so konnte sie jetzt die Dankurkunde zusammen mit einem Blumenstrauß aus den Händen des Bürgermeisters entgegennehmen. Gerald Helfrich bedankte sich im Namen der Gemeinde Gründau nicht weniger herzlich als sonst im großen Rahmen bei der Jubilarin für die der Allgemeinheit geleisteten treuen Dienste. Die Glückwünsche des Personalrates überbrachte der Vorsitzende Hannes Schulz.

Foto: In Zeiten von Corona muss auch bei einem 25-jährigen Dienstjubiläum Abstand gewahrt werden. Bürgermeister Gerald Helfrich gratulierte Erika Seitz jedoch nicht weniger herzlich zu 25 Jahren Tätigkeit für die Gemeinde Gründau.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Partner von MKK-Jobs.de

 

spessart tourismus gross
landkreis ab gross
richtertrans banner
smurfit gross
vlms gross
maxwork gross
kathinka gross
spitzke gross
mkk gross
cid gross
apz gross
gelnhausen gross
hausch gross
caritas gross