Gründauer Wasserversorgung: Neueste Proben ohne Beanstandung

Gründau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Anfang Oktober an insgesamt sieben Entnahmestellen gezogenen Wasserproben im Gründauer Versorgungsnetz sind laut einer Pressemitteilung aus dem Rathaus ohne Beanstandungen. Dies konnte am Montag die Gründauer Wasserversorgung mitteilen. Wie Bürgermeister Gerald Helfrich (Parteilos) berichtet, ist dies ein weiterer wichtiger Schritt, um die ab Mitte Oktober vorgesehene Reduzierung der Chlorkonzentration beginnen zu können.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Gleichzeitig würde auch in dieser Woche eine erneute Beprobung vorgenommen werden, um sicherzustellen, dass eine einwandfreie Wasserbeschaffenheit vorliege.

Wie der Rathauschef weiter mitteilt, wird es in dieser Woche auch ein weiteres Abstimmungsgespräch mit dem Kreisgesundheitsamt geben. Dabei sollen der genaue Ablauf der Reduzierung der Chlorbeimischung im Detail besprochen werden.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!