Marcus Marx weiterhin Chef der Konservativen Bürger Gründau (KBG)

Marcus Marx.

Gründau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nach dem gesundheitsbedingten Ausscheiden von Rechtsanwalt Malte Jörg Uffeln aus dem Gründauer Gemeindevorstand sowie dem Vorstand der Konservativen Bürger Gründau (KBG) wurden Neuwahlen nötig.

Bei der Jahreshauptversammlung der jungen Gründauer Wählergemeinschaft wurde, nach einigen Berichten und der einstimmigen Entlastung des Vorstandes, neu gewählt. Der bis dahin amtierende Vorsitzende Marcus Marx blickte sehr zufrieden auf die vergangene Amtszeit zurück. Er führte den anwesenden Mitgliedern die bisherigen Meilensteine vor Augen und war sichtlich stolz auf das Erreichte. "Von der Gründung bis zum Einzug in das Gründauer Gemeindeparlament war nur wenig Zeit aber wir haben es alle gemeinsam geschafft", betonte der Rothenberger. Sein Ausblick in die Zukunft war positiv, vorausgesetzt die KBG schafft es, weitere Mitglieder zu gewinnen und die personellen Herausforderungen zu stemmen.   

Neu in den Vorstand gewählt wurde wie folgt: Im Amt des 1. Vorsitzenden wurde Marcus Marx, Versicherungskaufmann in Rothenbergen, einstimmig bestätigt. Der ausgeschiedene 2. Vorsitzende Uffeln wird durch den bisherigen Kassierer Jens Kircher ersetzt, welcher ebenfalls einstimmig gewählt wurde. Zum neuen Kassierer wurde der jüngste Gründauer Gemeindevertreter Christian Dugas bestimmt. Er war seit der Gründung der KBG Beisitzer im Vorstand. Neuer Schriftführer ist Jörg Bassermann, der kürzlich die Stelle im Gemeindevorstand als Nachrücker übernahm. Auch diese beiden Wahlgänge erfolgten einstimmig.

Der neu gewählte Vorstand hat sich viel Vorgenommen und will die begonnen Arbeit mit noch mehr Einsatz weiterführen.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2