Nach 49 Dienstjahren: Udo Roth in Ruhestand verabschiedet

Nach 49 Jahren in Diensten der Gemeinde Gründau – Udo Roth wird von Bürgermeister Gerald Helfrich in den Ruhestand verabschiedet.

Gründau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im Rahmen einer Feierstunde wurde kürzlich der langjährige Mitarbeiter in der Bauverwaltung im Gründauer Rathaus, Udo Roth, in den Ruhestand verabschiedet.

Im Kollegraum des Gemeinschaftshauses Lieblos hatten sich dazu das Rathauspersonal, einige ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Verwaltung, Ehrenbürgermeister Georg Meyer, Bürgermeister a.D. Heiko Merz, Erster Beigeordneter Hans Kroth und weitere Weggefährten von Udo Roth aus Ämtern und Ingenieurbüros, versammelt.

Bürgermeister Gerald Helfrich dankte im Namen der Gemeinde dem Neu-Pensionär für seine geleisteten Dienste. „49 Jahre lang hast Du Deine Energie und Wissen der Gemeinde zur Verfügung gestellt und bist zu einem Experten in der Bauverwaltung herangereift. Bürgerinnen und Bürger, Bauherren und Architekten haben in Dir einen verlässlichen Ansprechpartner gefunden, der allen mit Rat und Tat zur Verfügung stand“, sagte der Rathauschef. Vor allem seine pragmatische Arbeitsweise und das Streben nach Lösungen auch bei komplizierten Sachverhalten seien ein Leitbild des Wirkens von Udo Roth gewesen.

Für die gesamte Belegschaft sprach Personalchef Joachim Werner ein dickes „Dankeschön“ an Udo Roth aus. „Du warst für uns alle ein toller Kollege, mit dem wir gerne zusammengearbeitet haben und vor allem auch viel Spaß miteinander hatten“. Auch Ehrenbürgermeister Georg Meyer ergriff das Wort und erinnerte an viele gemeinsam geplante und durchgeführte Projekte, allen voran das Gewerbegebiet „Kinzigtalzentrum“ in Lieblos zu Beginn dieses Jahrhunderts. Er hob besonders die hohe Fachlichkeit und die ungeheure Energie zur Umsetzung von Maßnahmen durch Udo Roth hervor.

Zum Abschluss bedankte sich Udo Roth bei allen Rednern und Gästen, die zu seiner Verabschiedung gekommen waren. Dabei ging er selbst auch auf einige Stationen seines abwechslungsreichen Arbeitslebens ein und erzählte auch die eine oder andere lustige Anekdote, die sich zwangsläufig in einer so langen Zeit ereigneten. Mit den Worten „Ich danke Euch allen für die gute Zusammenarbeit. Es hat mir immer große Freude bereitet, für die Gemeinde tätig zu sein“, beendete Udo Roth den offiziellen Teil und leitete zum gemütlichen Teil der Veranstaltung über.

udoroth az

Nach 49 Jahren in Diensten der Gemeinde Gründau – Udo Roth wird von Bürgermeister Gerald Helfrich in den Ruhestand verabschiedet.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2