„In der Senioren-Dependance in Hammersbach wird wieder fleißig gemalt“, freut sich die Hausleiterin Anke Korn über die Wiederaufnahme des ehrenamtlichen Angebots von Silvia Behnke, das in den Monaten des Lockdown und des damit verbundenen Besuchsverbots für Pflegeeinrichtungen, vorrübergehend eingestellt werden musste.

Sabine Kropp gehört sein 25 Jahren der Gemeindevertretung Hammersbach an. "Engagiert, verantwortungsbewusst, kenntnisreich, absolut verlässlich", so charakterisiert der Vorsitzende der SPD-Fraktion, Wilhelm Dietzel, die Frau, die inzwischen annähernd ihr halbes Leben in den Dienst der Gemeinschaft gestellt hat.

In den letzten Jahren ist aus guten Gründen der Ausbau der Radinfrastruktur immer weiter in den Blickpunkt der kommunalen Politik gerückt.

Dass auch in Hammersbach dringend Wohnraum gesucht wird und für die Kommunalpolitik Handeln angesagt ist, hat die Hammersbacher SPD-Fraktion bereits im letzten Jahr klar gemacht, als sie beantragte, eine Machbarkeitsstudie für ein neues Baugebiet „Auf der großen Burg“ erstellen zu lassen.

Im Rahmen des Sommerprogramms „Keine Pause in der Sommerpause“ nutzt die Hammersbacher SPD-Fraktion gemeinsam mit den Mitgliedern des Gemeindevorstandes die Zeit, um sich vor Ort mit wichtigen Entwicklungsprojekten in der Gemeinde zu beschäftigen.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2