stadtradelnhammersb.jpg

In den ersten zwei Jahren konnte zum Auftakt des STADTRADELNS immer beim Volksradfahren des ADFC Hammersbach für die Teilnahme geworben werden.

Diese Motivationshilfe fiel dieses Jahr Corona bedingt aus. Umso mehr überraschte es, dass mit 54 aktiv Radelnden, darunter acht Parlamentarier, die bisher meisten Teilnehmer beim STADTRADELN mitmachten. Die 54 Radler erstrampelten in 8 Teams insgesamt 9764 km und sparten damit im Vergleich zur Nutzung des Autos etwa eine Tonne CO2 ein. Die meisten Kilometer legte Frank Jäger zurück. In dem Aktionszeitraum von drei Wochen radelte er 638 km, dicht gefolgt von Babette Iwanetzky mit 624 km. Auf Platz drei kam Roland Eller der 556 km auf dem Rad zurück legte. Lobend zu erwähnen ist Bürgermeister Michael Göllner, der genau 500 km fuhr und damit auf Platz sechs landete.

Bestes Team war wie in den Jahren zuvor der ADFC Hammersbach mit 2929 km, das sich lange Zeit ein Kopf an Kopf Rennen mit dem Team der SPD Hammersbach mit 2458 km lieferte. Die meisten Kilometer pro Teilnehmer hatte das Team 43Kö dort radelte im Durchschnitt jeder Teilnehmer 228 km in den drei Wochen. STADTRADELN Koordinator und Vorsitzender des ADFC Hammersbach der schon Wochen vorher unermüdlich die Werbetrommel rührte war sehr zufrieden mit dem Ergebnis des diesjährigen STADTRADELN.

„Ohne Auftaktveranstaltung haben 54 Teilnehmer fast 10 000 km erradelt, das hätte ich dieses Jahr nicht für möglich gehalten. Nächstes Jahr knacken wir die 10 000 km Marke“ ist er sich sicher und dankt allen Teilnehmern die für ein gutes Klima in die Pedale getreten haben.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner