Open-Air-Konzert in der Senioren-Dependance Hammersbach

Hammersbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Strahlender Sonnenschein und ein Eiswagen boten den Bewohnern der Senioren-Dependance Hammersbach eine willkommene Abwechslung in ihrem Alltag.

hammerterasssorg.jpg
hammerterasssorg1.jpg

Maßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus, die die sozialen Kontakte stark einschränken, treffen ältere Menschen in besonderer Weise, somit auch die Bewohner der Einrichtung der Alten-und Pflegezentren des MKK (APZ-MKK). Das beliebte jährliche große Sommerfest im Garten der Einrichtung, das alle Bewohner ihre Angehörigen und die Mitarbeiter gemeinsam feiern, konnte in diesem Jahr nicht stattfinden, weil die Abstandregeln nicht eingehalten werden können. Katrin Bolz, Fachkraft für soziale Betreuung, und Hausleiterin Anke Korn planten daher einen sommerlichen Nachmittag in den Hausgemeinschaften der Senioren-Dependance.

Viele Hände packten mit an, damit das Fest möglich wurde: Bolz und ihre Kollegin Tanya Kutueva kümmerten sich um das leibliche Wohl, bestellten Schokoladen-,Vanille- und Erdbeereis, Schlagsahne, Cocktailobst, Schokoladensoße und bunte Streusel zum Verzieren. Bewohner bastelten unter der Anleitung der Betreuungskraft Annette Blechschmidt liebevoll gestaltete Eistüten aus Papier und Pappe. Zwei Servierwagen verwandelten sich in schön verzierte Eiswagen, an denen die Bewohner sich die gewünschten Eissorten aussuchen konnten. Drei Mitarbeiter teilten das Eis an die Bewohner aus. Bei sonnigem Wetter auf der Terrasse sitzend schmeckte vielen Bewohnern das Eis umso besser. „Superlecker, wie in einer richtigen Eisdiele“, strahlte eine Bewohnerin.

Besonderes Highlight des etwas anderen Sommerfestes in der Senioren-Dependance war der Auftritt der Band Evas Apfel am Nachmittag. Die Musiker Jane Lazrovic (Kontrabass / Gesang), Imogen Gleichauf (Drums / Cajon / Gesang) und Gabriel Beuerle (Gitarre / Gesang) im Garten der Einrichtung auf. Ein großes Repertoire der Hits von Künstlern aus den 1920er Jahren und allseits bekannte Lieder des Künstlers Udo Jürgens wie „Griechischer Wein“ und „Aber bitte mit Sahne“ sorgten bei Mitarbeitern und Bewohnern für gute Stimmung. Voller Begeisterung bewegten sich die Senioren im Takt, klatschten rhythmisch mit und applaudierten ausgelassen. „Der September schenkt uns einen wunderschönen Spätsommer“, freute sich Anke Korn und dankte den Musikern für ihren engagierten Auftritt, den der Koordinator der Veranstaltungsreihe Kunst und Kultur, Stephan Herget, organisiert hatte.

Damit die Bewohnerinnen und Bewohner der Pflegeeinrichtungen der APZ-MKK trotz der aktuellen Schutzmaßnahmen am kulturellen Leben teilhaben können, finden derzeit regelmäßig Terrassen-Konzerte vor den 12 Pflegeeinrichtungen des Kreises statt. Die Konzerte werden im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kunst und Kultur erleben“ der APZ-MKK angeboten. Die Veranstaltungsreihe hat das Ziel, die in ihrer Mobilität eingeschränkten Bewohnerinnen und Bewohner der kreiseigenen Pflegeeinrichtungen an kulturell hochwertigen Veranstaltungen teilnehmen zu lassen. Um dies auch in dieser Zeit zu ermöglichen, wurde das Angebot entsprechend dem Motto „Gemeinschaft trotz(t) Distanz“ angepasst.

Foto: Vanille-, Schokoladen- oder Erdbeereis? Fachkräfte der Sozialen Betreuung bereiten die Eisbecher nach den Wünschen der Bewohner zu.

Foto: Jane Lazrovic (Kontrabass / Gesang), Imogen Gleichauf (Drums / Cajon / Gesang) und Gabriel Beuerle (Gitarre / Gesang) traten im Garten der Senioren-Dependance Hammersbach auf.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2