Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Aufgrund der pandemischen Lage haben sich die Verantwortlichen aus den teilnehmenden Vereinen dazu entschieden, die Veranstaltung nicht durchzuführen. Sehr gerne hätten die Vereine und die Gemeinde Hammersbach, den Menschen in Hammersbach die Möglichkeit gegeben, zusammen zu kommen und sich gemeinsam auf die Adventszeit einzustimmen. Doch in der derzeitigen Situation wurde gemeinsam entschieden, keine Veranstaltung durchzuführen, bei der es tatsächlich kaum zu vermeiden gewesen wäre, dass es zu Kontakten kommt, die die Ausbreitung des Corona Virus zur Folge haben könnte.

„Wir hätten gerne den Menschen mit einem guten Hygienekonzept, mit der Aufforderung sich zu testen und den nötigen Abstandsregeln ermöglicht, ein schönes Gemeinschaftserlebnis zu haben. Doch im Sinne der Gesamtverantwortung für die Menschen in unserer Gemeinde haben wir uns leider gemeinsam dazu entschieden den Weihnachtsmarkt auch in diesem Jahr nicht durchzuführen“, so Vereinsringvorsitzender Theo Müller und Bürgermeister Michael Göllner (SPD).



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2