Patrick Kremer, der Geschäftsführer der Einrichtung, zeigt sich erfreut darüber, dass es mit Unterstützung der Gemeinde möglich war, dieses wichtige Angebot für Senioren zu schaffen. „Mit dieser Tagespflege möchten wir einen Beitrag gegen die Einsamkeit leisten und unseren Senioren eine Möglichkeit geben, den Tag in Gesellschaft zu verbringen“, so Kremer.

Auch Bürgermeister Michael Göllner (SPD) ist stolz darauf, die soziale Infrastruktur der Gemeinde weiter ausgebaut zu haben. „Mit der neuen Tagespflegeeinrichtung bieten wir unseren älteren Mitbürgern eine wertvolle Unterstützung und schaffen gleichzeitig ein Stück mehr Lebensqualität“, betont Göllner. Er sieht die Eröffnung der Tagespflege als wichtigen Schritt, um den demografischen Herausforderungen der Zukunft zu begegnen und das soziale Miteinander in Hammersbach zu stärken.

Aktionswoche „Gemeinsam aus der Einsamkeit“

Die Einweihung der Tagespflege fällt in eine bedeutende Zeit: Vom 17. bis 23. Juni 2024 findet die bundesweite Aktionswoche „Gemeinsam aus der Einsamkeit“ statt. Diese Woche wurde im Rahmen der Ende 2023 verabschiedeten Strategie der Bundesregierung gegen Einsamkeit ins Leben gerufen und richtet sich an alle Altersgruppen, die in verschiedenen Lebensphasen von Einsamkeit betroffen sein können. Die Aktionswoche soll das Bewusstsein für Einsamkeit als gesamtgesellschaftliche Aufgabe schärfen und bestehende Unterstützungsangebote in Deutschland sichtbarer machen.

Ein starkes Signal gegen Einsamkeit

"Die Eröffnung der Tagespflegeeinrichtung in Hammersbach und die Aktionswoche 'Gemeinsam aus der Einsamkeit' setzen gemeinsam ein starkes Signal: Einsamkeit ist ein wichtiges Thema, das uns alle betrifft. Mit der neuen Tagespflegeeinrichtung wird ein Ort geschaffen, an dem sich Senioren begegnen, austauschen und unterstützen können. Diese Initiative ist ein wichtiger Baustein, um der Vereinsamung entgegenzuwirken und die Lebensqualität der Menschen in Hammersbach zu verbessern. Die Gemeinde Hammersbach zeigt mit diesem Projekt auch, wie lokale Initiativen und bundesweite Strategien Hand in Hand gehen können, um soziale Herausforderungen anzugehen und das Wohlbefinden der Menschen zu fördern", so Göllner.

tagespflegehammersbach az


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2