Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) bittet den hessischen Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne), den gewerbetreibenden MieterInnen der Nassauischen Heimstätte – dem Beispiel der Stadt Hanau folgend – einen Mietnachlass zu gewähren, um sie in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen.

Gute Neuigkeiten aus Berlin für die Brüder-Grimm-Stadt: Auf Initiative der Bundestagsabgeordneten und stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Katja Leikert, beteiligt sich der Bund mit 3,75 Millionen Euro an den Kosten der baulichen Sanierung des Comoedienhauses Wilhelmsbad.

Am Donnerstagabend, 26. November 2020, hat Robert Erkan einen Ehrenpreis des Bundesverbands Mediation e.V. für sein Engagement im Rahmen der Opferberatung nach dem Terroranschlag in Hanau am 19.02.2020 verliehen bekommen.

Auch das Corona-Jahr 2020 hält positive Nachrichten bereit: Wie die CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert informiert, unterstützt der Bund die Sanierung des Hanauer Comoedienhauses sowie des Badhauses im Staatspark Wilhelmsbad mit einer finanziellen Förderung in Millionenhöhe.