Am 10. Mai ist "Tag der Kinderbetreuung" und auch die Stadt Hanau beteiligt sich daran. Oberbürgermeister Klaus Kaminsky (SPD), Bürgermeister Axel Weiss-Thiel (SPD) sowie der Eigenbetrieb Hanau Kindertagesbetreuung nehmen den Tag zum Anlass, in Videobotschaften einen persönlichen Dank, an alle, die professionell Kinder betreuen, zu formulieren. Zu sehen sind diese Botschaften auf der Homepage der Stadt und des Eigenbetriebes Kindertagesbetreuung, auf dem städtischen You-Tube-kanal und den Facebook-Kanal von OB und Kindertagesbetreuung.

Ab Dienstag, 11. Mai, heißt es in Hanau: "Sicher und einfach einkaufen, genießen und erleben". Möglich wird dies mit dem neu entwickelten Hanau-Ticket, das alle Bürgerinnen und Bürger – und Besucherinnen und Besucher – ab diesem Tag nutzen können. Das Prinzip: Testen lassen, negatives Testergebnis über die App DAICY als Hanau-Ticket aufs Smartphone geschickt bekommen, im Wunsch-Geschäft einchecken.

Bei einem Vorort-Termin auf dem Hanauer Feuerlöschboot dankten Maintals Bürgermeisterin Monika Böttcher (Parteilos) und Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) den Leitern der Feuerwehr Hanau (Peter Hack) und Maintal (Andreas Matz) für die langjährige gute Zusammenarbeit der Feuerwehren in beiden Kommunen.

Am 8. Mai trafen sich Antifaschisten am Mahnmal für die Opfer des Faschismus in der Martin-Luther-Anlage, um an die Befreiung Europas vom deutschen Faschismus und an die Befreier der Anti-Hitler-Koalition zu gedenken.

Mit einem Rückblick auf die geführten Sondierungsgespräche und einem Vorausblick auf die kommenden Herausforderungen beschäftigten sich die Mitglieder der SPD-Fraktion in ihrer Klausur am Wochenende.