Nach einem Hinweis von Anwohnern hat die Hanauer Polizei am Donnerstagabend im Bereich der Metzgerstraße in Hanau eine Gruppe von sechs Männern im Alter zwischen 19 und 33 Jahren angetroffen und ihnen einen Platzverweis erteilt, da sie offensichtlich gegen das Infektionsschutzgesetz verstoßen haben sollen. Zudem müssen sie diesbezüglich mit Anzeigen rechnen.

Circa 17.000 Einweg- und Alltagsmasken hat die Stadt Hanau in den vergangenen drei Wochen in den Umlauf gebracht, davon wurden allein 5.000 Einwegmasken an die Besucherinnen und Besucher des Hanauer Wochenmarktes verteilt. Nicht eingerechnet sind bei diesen Zahlen die unzähligen in privaten Haushalten entstandenen Masken.

Wenn am Montag die Schulen wieder öffnen, fühlt sich dieser Schulbetrieb alles andere als normal an. Rund 3500 Schülerinnen und Schüler bevölkern dann sämtliche Schulgebäude in Hanau. Und obwohl das nur ein Bruchteil der eigentlichen Schülerzahl ist, birgt diese Öffnung zahlreiche logistische Herausforderungen.

Mehrere Brände sorgten am Mittwoch in Hanau erneut für den Einsatz von Feuerwehren und weiteren Einsatzkräften. Um 14 Uhr war zunächst ein Bodenfeuer im Wald zwischen Steinheim und Lämmerspiel gemeldet worden. Gegen 15.30 Uhr brannte dann eine Gartenhütte im Bereich vom Milchweg komplett nieder.