Hervorragendes Ergebnis eines ehrgeizigen Projektes in Erinnerung an die Opfer des rassistischen Anschlages von Hanau am 19. Februar 2020: Hunderte Hessinnen und Hessen beteiligten sich im Herbst 2020 am Online-Spendenlauf „10.000 Kilometer für Hanau“ unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU), den die Sportgemeinschaft (SG) der DSTG Hessen e.V. organisiert hatte.

Das Familien- und Jugendzentrum in Hanau Wolfgang veranstaltet am Montag, 23. August von 11 bis 17 Uhr einen Adventureday (Abenteuertag) für Kinder zwischen 8 und 13 Jahren.

Der gemeinnützige Nachbarschaftsverein Südlichter e.V. engagiert sich mit verschiedenen sozialen Projekten für Jung und Alt, um das Miteinander im Stadtteil der südlichen Innenstadt zu stärken und die Lebensqualität im gesamten Quartier zu verbessern.

Stöbern, staunen und Besonderes oder Skurriles entdecken, das kann man seit Beginn des "Sommers in Hanau" auf dem "GrimmsKrams Markt" an der Wallonisch-Niederländischen Kirche.

Die Entscheidung fiel ebenso schnell wie einhellig, hatte die Jury für den Soziokulturpreis der Stadt Hanau doch einen Vorschlag, der die Kriterien gesellschaftliches Engagement, Partizipation sowie Zukunftsfähigkeit und nachhaltige Kulturpraxis "in nahezu idealtypischer Weise" erfüllt: den Trägerverein Kulturzentrum Pumpstation, kurz und liebevoll KUZ. 

Dank aufmerksamer Zeugen konnte am Samstag ein 53-Jähriger festgenommen werden, der auf dem Wochenmarkt in Hanau in zwei Fällen Bargeld gestohlen haben soll. Der Mann ohne festen Wohnsitz sitzt nun in Untersuchungshaft. Ihm wird vorgeworfen gegen 14.20 Uhr auf dem Marktplatz eine Tasche aus einer Ablage eines Marktstandes sowie eine Geldkassette aus einem abgestellten Fahrzeug eines weiteren Standbetreibers entwendet zu haben.