Die diensthabende Wachabteilung 2 der Berufsfeuerwehr Hanau musste am Samstagabend (04.12.2021) zu einem brennenden PKW am Herbert-Dröse-Stadion ausrücken. Durch einen Trupp unter schwerem Atemschutz konnte der im Vollbrand stehende PKW zügig abgelöscht werden. Einsatzende war gegen 22:30 Uhr.

Der Hanau Marketing Verein zieht nach den ersten zehn Tagen Weihnachtsmarkt eine positive Bilanz: „Wir sind froh, dass die Stadt mir ihrem frühzeitig erstellten Hygienekonzept die Ausrichtung des Marktes ermöglicht hat, denn der Hanauer Weihnachtsmarkt ist in der Vorweihnachtszeit ein sehr wichtiger Frequenzbringer für Einzelhandel und Gastronomie in unserer Stadt“, sagt Mehmet Kandemir, Vorsitzender des Hanau Marketing Vereins (HMV).

Seit 2012 leuchtet zur Weihnachtszeit das Licht des Friedens über der Hanauer Altstadt. Inzwischen erstrahlt seit zehn Jahren die Turmhaube der Alten Johanneskirche und weist den Weg zum Ursprung der Stadt.

"Wir haben alles daran gesetzt, diesen Schritt zu vermeiden, um in unseren Einrichtungen den Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen aufrechtzuerhalten, aber die aktuellen Landesvorgaben lassen uns keine Wahl", erklärt Bürgermeister Axel Weiss-Thiel (SPD), warum von Montag 13. Dezember, an gruppenübergreifende Angebote und Betreuungszeiten in den städtischen Kindertagesstätten nicht mehr möglich sind.

„Die Angehörigen der Opfer von Hanau sind nicht zielgerichtet betreut worden“, stellt Dr. h.c. Jörg-Uwe Hahn, Obmann der Fraktion der Freien Demokraten im Untersuchungsausschuss zu den rassistisch motivierten Anschlägen von Hanau, fest, nachdem am Freitag im Untersuchungsausschuss Angehörige der Opfer angehört wurden.

Mit insgesamt 250 Millionen Euro unterstützt der Bund die Kommunen mit seinem Förderprogramm „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“ bei der Entwicklung ihrer Innenstädte. Hanau hat bereits deutlich vor Beginn der Pandemie damit begonnen, gegen Leerstände in der Innenstadt vorzugehen. 

Im Rahmen einer Videokonferenz der Hanauer Karnevalsvereine mit Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) haben sich alle Beteiligten darauf verständigt, die geplanten Faschingsumzüge sowie den traditionellen "Rathaussturm" der Karnevalisten im kommenden Jahr ausfallen zu lassen. "Die Corona-Lage macht es notwendig, bei jeder Veranstaltung zu prüfen, ob man sie mit entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen stattfinden lassen kann. Insbesondere die Faschingsumzüge führen zu dicht gedrängten Menschenmengen am Rande der Züge; Einlasskontrollen sind nicht möglich und über die Länge der Züge ist auch ein Sicherstellen der Abstände und Einhalten der Hygieneregeln nicht machbar", kommentierte der OB.

Ein abenteuerlustiger Kater namens Niko, ein Schornstein, der ihm fast zum Verhängnis wird und die Feuerwehr, die dem Ausflug der Samtpfote zu einem Happyend verhilft – das sind die Zutaten für eine reizende Weihnachtsgeschichte, die im Rahmen des Projektes "Mehr Feuerwehr in die Schule" als Buch herausgegeben werden konnte.

Am Donnerstag kam es in Hanau im Kinzigheimer Weg bei der Firma GHC Gerling, Holz & Co. Handels-GmbH zu einem vermeintlichen Gefahrstoffaustritt. Zunächst wurde die Feuerwehr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage gerufen. Ersteintreffende Einsatzkräfte konnten dann den Grund der Auslösung feststellen. Austretende Dämpfe, die durch Reinigungsarbeiten verursacht wurden, waren Grund für den Einsatz der Feuerwehr Hanau.

Aufgrund einer Baustelleneinrichtung ist es erforderlich den Stichweg zwischen der Amselstraße und dem Meisenweg in der Hohen Tanne (in Höhe Hausnummer 6a) in Hanau vom 3.12.2021 bis zum 2.03.2022 voll zu sperren.